Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Dr. Caspari exklusiv für Diadermine.

Dr. Caspari

24.02.09 - 12:09 Uhr

von: Slaterina

Wohin mit Eurem Feedback?

Für viele ist das “Dr. Caspari exklusiv für Diadermine” ja das erste Projekt. Damit Ihr wisst, wohin Ihr Eure eigene Meinung und die Eurer Freunde und Bekannten schreiben könnt, hier eine kurze Anleitung:

1. Mundpropaganda-Berichte:
Immer, wenn Ihr mit jemanden über die neue Anti-Age-Pflege gesprochen habt, könnt Ihr uns darüber berichten. Wem habt Ihr von “Dr. Caspari exklusiv für Diadermine” erzählt? Wie finden Deine Freundinnen und Bekannte die neueste Anti-Age-Pflege auf Basis neuester wissenschaftlicher und dermatologischer Erkenntnisse? Welche Fragen und Anregungen hatten Deine Freundinnen und Bekannten zu der neuen Serie? Je ausführlicher und je öfter Ihr uns schreibt, desto besser. :-)

2. Eure eigene Meinung:
Eure Meinung ist natürlich gefragt. Wie findet IHR die Pflegeserie? Was haltet Ihr von der zum Patent angemeldete Dermo-Ident Methode? Merkt Ihr schon den Straffungseffekt? Wir werden hier auf dem Projektblog täglich interessante Auszüge aus Euren Berichten vorstellen, und diese gemeinsam mit Euch diskutieren. Deshalb einfach immer kurz auf dem Blog vorbeischauen und einfach Eure Meinung per Kommentar abgeben.

3. Fotos:
Zu jedem Mundpropaganda-Bericht könnt Ihr uns Fotos schicken z.B. vom eincremen, den Beauty-Sessions, den Mädels- und Jungs-Abenden… Auch hier gilt wieder: Je mehr desto besser. ;-) Alle freigegebenen Fotos findet Ihr in unserer hier auf dem Projektblog.

4. Videos:
Natürlich könnt Ihr auch kleine Videos drehen, z.B. von witzigen Weiterempfehlungen, Frauen-Abenden, Gesichtsmasken, glatter Haut und und und… :-) Am besten ladet Ihr Eure Videos über eine der kostenlosen Video-Plattformen (sevenload, youtube, google) hoch. Den dortigen Link zu Eurem Video kopiert Ihr am einfachsten direkt aus der Adresszeile Eures Internet-Browsers in Euren Bericht hinein.

5. Sonstiges Feedback/Fragen:
Eure Fragen und sonstiges Feedback werden wir direkt an Benjamin von Diadermine weiterleiten. Egal ob Mundpropaganda-Bericht oder Fotos, Euer Feedback könnt Ihr uns ganz einfach über unser Berichtstool im Mitgliederbereich auf www.trnd.com zukommen lassen. Dazu müsst Ihr Euch nur in den Mitgliederbereich einloggen und dann auf den Link “Bericht schreiben” klicken oder direkt über den Button “Bericht schreiben” rechts oben hier auf dem Projektblog (siehe Screenshot).

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 24.02.09 - 12:30 Uhr

    von: Ladyzora

    Hallo Slaterina,
    dies ist mein erster Projekttest und ich möchte diesen gerne richtig durchführen. Im Paket lbefand sich ein Befragungsheft. Die dort erstellten Berichte sollen eingegeben werden. Nun weiss ich leider nicht wo. Kannst du mir da weiterhelfen?
    Die Blogs und die Berichte habe ich schon gefunden und mich rege beteiligt. Vielen Dank und tschüss.
    Ladyzora

  • 24.02.09 - 12:31 Uhr

    von: Iwii

    @ Ladyzora: Bei Ma Fo übermitteln kannst Du die Fragebögen eingeben.

  • 24.02.09 - 12:48 Uhr

    von: Blund

    Ich verwende nun seit ein paar Tagen die Produkte (nur an das Serum habe ich mich noch nicht herangetraut) – eigentlich bin ich recht angetan von dem Effekt. Die Haut sieht frisch und glatt aus. Das überrascht mich deshalb, weil ich die Konsistenz und den Geruch nicht so angenehm finde. Und auch das anfängliche Gefühl auf der Haut finde ich eher klätschig und frage mich (bitte dies als Frage an die Moderatoren und Fachleute verstehen), ob in den Pridukten Parafin verwendet wird?

    Ansonsten bin ich total begeistert von dem Projekt (auch mein erstes) und der super Organisation!

  • 24.02.09 - 13:37 Uhr

    von: daisytati

    leider habe ich die pröbchen zum weitergeben an freunde und bekannte nicht bekommen!!! aber von der creme bin ich bis jetzt begeistert, und zum erstenmal benutze ich es wirklich regelmäßig.. bin mal gespannt, wie es wirkt.

  • 24.02.09 - 13:56 Uhr

    von: gernemama07

    Vielen Dank Iwii ;o) Ich hätte es komplett ausgefüllt zurückgesandt, aber Online ausfüllen ist ja noch besser. Bis wann müssen wir spätestens abgeben?

  • 24.02.09 - 15:20 Uhr

    von: allgaeustern

    Hallo,

    ich habe mein Paket bekommen und auch aum nächsten Morgen gleich mal losgelegt – neues beginne ich gerne an einem neuen Tag -. Bislang bin ich angenehm überrascht. Der Geruch ist sehr dezent und die Cremes ziehen schnell ohen Fettfilm in die Haut ein. Ich bin gespannt, wie sich mein Hautbild weiterentwickelt.
    Vielen Dank, dass ich bei dem Projekt dabei sein darf.

  • 24.02.09 - 15:29 Uhr

    von: Joy75

    Ich benutze jetzt seit 5 Tagen die Cremes und bin wirklich angetan, der Geruch ist toll, nicht so aufdringlich und kein schmieriges Gefühl danach. Meine Haut wird samtig zart und die Augencreme scheint zu halten, was sie verspricht. Ein negativ Erlebnis hatte ich jedoch, und zwar die Augencreme aus der Verpackung zu bekommen, musste ich sie komplett zerreisen, da die Innenverpackung an die äußere Verpackung angeklebt ist und man sie so nicht herausziehen konnte, um an die Creme zu gelangen.

  • 24.02.09 - 15:52 Uhr

    von: safijani

    heute fand ich nach einem langen karnevalwochenende das probepaket vor und habe mich riesig gefreut! das passt doch zu gut! nach dem feiern sieht meine haut müde und abgespannt aus, ich habe einfach zu wenig geschlafen! da werde ich gleich heute mit dem produkttest anfangen, mal sehen, ob ich morgen wieder unter die leute kann! die produktproben werde ich sofort weitergeben, viele haben mich schon danach gefragt, als ich letzte woche von dem test erzählte …

    danke nochmals!

    sabine

  • 24.02.09 - 15:55 Uhr

    von: chilesi

    Also, nach fast 2 Tagen ist meine Haut am Nachmittag nicht mehr trocken wie sonst.
    Gestern Abend und heute morgen das Serum benutzt.

    Bin mir nur nicht sicher ob ich das auch richtig mache: erst die Augen, dann das Serum und dann noch die Tages oder Nachtcreme?

  • 24.02.09 - 16:28 Uhr

    von: luckywoman72

    Bisher bin ich mit dem Produkt sehr zufrieden. Anfangs hatte ich meine Bedenken, ob ich die Cremes tatsächlich vertragen werde, da sie doch recht stark parfümiert sind. In den vergangenen Jahren habe ich stets darauf geachtet, unparfümierte Cremes zu benutzen, da ich eine sehr sensible Haut habe.
    Daher war ich umso mehr überrascht, dass ich keine negativen Reaktionen auf die Creme gezeigt habe. Eine sichtbare Verbesserung der kleinen Fältchen kann man nach 5 Tagen natürlich noch nicht erwarten, aber meine Haut fühlt sich geschmeidig an und ich fühle mich trotz der kalten und trockenen Luft wohl in meiner Haut!

  • 24.02.09 - 16:31 Uhr

    von: Slaterina

    @ Ladyzora:
    Einfahc in Deinen meintrnd-Bereich einloggen und auf MaFo übermitteln klicken (Ist oben links in hellgrau). :-)

    @ Blund:
    In den Inhaltsstoffen ist nichts zu finden. Ich frage trotzdem mal bei Diadermine nach. Und Danke für die Blumen.

    @ gernemama07:
    Am besten bis zum Projektschluss, also bis zum 20.04.

  • 24.02.09 - 17:04 Uhr

    von: Eloise

    Leider finde ich keinen Hinweis auf Diadermine.de bezüglich Dr. Caspari

  • 24.02.09 - 17:05 Uhr

    von: Stedi

    Hallo!
    Ich benutze die Cremes seit ein paar Tagen, und bin sehr zufrieden.
    Am besten gefällt mir die Augencreme, sie fühlt sich angenehm und frisch an. Die Tagescreme hinterlässt bei mir ein gespanntes Hautgefühl, dafür ist die Nachtcreme um so reichhaltiger( Positiv ).
    Ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis, was die Faltenreduzierung betrifft!
    LG, Stedi

  • 24.02.09 - 17:23 Uhr

    von: Moria77

    Einen lieben Gruß in die Runde!

    Wie schon andere TesterInnen im Projekt-Blog berichteten, hatte auch ich am Wochenende Probleme mit unreiner Haut. Hauptverdächtiger Nummer 1: Das Serum.

    Habe es dann an zwei Tagen weggelassen, damit sich die Haut wieder beruhigt und ich auch nach Karneval wieder auf die Straße gehen kann. ;-)

    Aber so leicht gebe ich nicht auf! Seit gestern verwende ich (ganz mutig) das Serum sehr minimalistisch, d.h. aus dem kleinen Klecks, den ich vorher nahm, ist nun ein noch kleinerer Klecks geworden. Und siehe da: Es scheint zu funktionieren. …zumindest habe ich bisher keine neuen Hautprobleme.

  • 24.02.09 - 18:25 Uhr

    von: ddaaniee

    Ich benutze die Cremes (Auge, Tag, Nacht) sowie das Serum täglich. Nach 3 Tagen kamen die ersten Pickelchen und Rötungen. Das kenne ich eigentlich sonst nicht so, meine Haut ist eher “robust”. Nun habe ich in einem Kommentar gelesen, daß es scheinbar auch anderen Testerinnen so geht. Ich werde das Serum jetzt auch erstmal waglassen. Zu den Cremes ist zu sagen, daß die Tagescreme sehr schlecht einzieht und das Make-Up beim Auftragen krümelig wird. (iiiiiieh) Duft und Konsistenz finde ich klasse, die Nachtcreme verschmilzt beim Auftragen richtig mit der Haut ( aaaaaaah..) Das Serum ist vorerst durchgefallen, nach einer Pause werde ich einen neuen Versuch wagen.
    Leider sind die meisten Frauen, die ich auf einen Test angesprochen habe, mit Ihren “Luxuscremes” verheiratet oder aber soooo empfindlich, daß sie nicht anderes als ihre, vom Apotheker angemischte Creme, verwenden wollen / sollen / möchten. Aber ich gebe nicht auf, ich werde noch Freiwillige finden !!!!! ;-) LG, ddaaniee

  • 24.02.09 - 18:30 Uhr

    von: sannechen

    Hallo,
    habe die Produkte jetzt seit zwei Tagen und natürlich gleich getestet. Nachdem ich endlich die Augencreme aus der Verpackung bekommen habe, was nicht so ganz einfach war, konnte ich diese dann endlich einklopfen. Hier war ein bisschen zuviel Verpackung für meinen Geschmack, doch die Augencreme an sich vertrage ich bis jetzt gut. Da bin ich eigentlich immer sehr empflindlich.

    Das Serum prickelt ganz leicht auf der Haut, was ich aber nicht als unangenehm empfinde. Ich finde die Cremes ziehen relativ schnell ein und hinterlassen ein angenehmes Gefühl auf der Haut. Den Geruch finde ich auch okay – dezent und nicht aufdringlich.
    Womit ich persönlich ein kleines Problem habe, ist, dass die Aufschrift von der Nachtcreme rosa ist und von der Tagcreme weiß. Für mich ist irgendwie der Tag eher rosa, aber das ist wohl so ein ganz eigenes Ding von mir…….. :-)

  • 24.02.09 - 18:30 Uhr

    von: ddaaniee

    ach ja, noch ein Nachtrag zum Thema Paraffine : das würde mich auch sehr interessieren. Aber ich befürchte fast, daß welche enthalten sind, da erdöl- bzw. parrafinfreie Cremes sehr viel teurer sind :-( Für alle, die nicht wissen, was Paraffine mit der Haut anstellen : sie täuschen Weichheit und Glätte vor, haben aber überhaupt KEINEN positiven Nutzen für unsere Haut. Voll doof das Zeug, aber leider fast überall enthalten, weil billig :-(

  • 24.02.09 - 18:32 Uhr

    von: ddaaniee

    Hallo Sannechen, das mit der Schrift sehe ich genauso !! Für mich wäre WEISS Tagescreme und (Achtung) BLAU Nachtcreme. hihi

  • 24.02.09 - 18:45 Uhr

    von: Slaterina

    @ Moria77:
    Gut gelöst, das wäre auch mein Tipp gewesen. :-)

    @ ddaaniee:
    Hast Du schon einmal versucht, das Make-Up in der Hand mit der Creme zu vermischen und dann beides zeitgleich einzumassieren? Ich bin mir sicher, dass Du noch Freiwillige findest. Den anderen Damen gehen die Proben schon langsam aus. ;-)

  • 24.02.09 - 19:04 Uhr

    von: techi

    Ich teste die Creme jetzt den 5. Tag. Bis jetzt war alles super. Angenehm auf der Haut (meine Haut ist sehr trocken), die Creme zieht bei mir schnell ein. Heute morgen dann der Schock, rot gefleckte Haut. Ich habe dann erst einmal nur Wasser an meine Haut gelassen und meine alte Creme benutzt damit die Haut sich erst einmal erholen kann. Aber so schnell gebe ich nicht auf, heute abend werde ich nur das Serum benutzen.
    Vielleicht sind 3 Cremes zu viel des Guten.

  • 24.02.09 - 19:18 Uhr

    von: chaosqueen01

    Ich hab heute das Paket bei der Nachbarin abgeholt, war am WE weg und sie gestern und heute nicht zuhause, als ich geklingelt habe.

    Hab die Tages- und augencreme getestet, aber nach einmal cremen lässt sich natürlich noch nicht sooo viel sagen.

    Wie manch anderer auch bleibt die Frage: Wann trage ich das Serum auf? für jemanden, der bisher morgens und abends gecremt hat, sind das eigentlich schon zwei Überforderungen, aber die Augencreme erklärt ihren Anwendungsort ja wenigstens von selbst. ;o)

    Und zu den Berichten: Wie umfangreich sollen die sein? Ist es okay, wenn ich (fast) jeden Tag meine Erlebnisse schildere? Oder ist das zu viel? Sollen da auch solche Dinge rein, wie man die Verpackung etc. empfindet?

    Ist auch mein erstes Projekt, und ich möchte natürlich gerne so hilfreich wie möglich sein, außerdem macht es mir Spaß, Testberichte zu verfassen!

  • 24.02.09 - 19:28 Uhr

    von: Strubbelkopf

    Hallo, ich mache auch zum ersten Mal bei trnd mit. Bin von den Produkten Dr. Caspari total begeistert. Die Creme fühlt sich auf der Haut toll an und zieht bei mir gut ein. Klasse, dass es eine Nachtcreme ist mit der man nicht wie eine “Speckschwarte” glänzt. Sogar mein Mann mag die Creme riechen, grins.
    Benutze seid 5 Tagen das volle Programm und bin gespannt ob ich wirklich in 6 Wochen ein paar “Runzeln” weniger habe.
    Danke, dass ich mitmachen darf. (Das mit der Verpackung der Augencreme kann ich bestätigen. Habe mich ganz schön abgmüht-der Karton wollte die Tube nicht rausrücken. Ich hab dann doch gewonnen. :-) )

  • 24.02.09 - 19:44 Uhr

    von: chaosqueen01

    Ich glaub, jetzt bin ich teilweise schlauer – alles, was meine Erlebnisse betrifft, kommt ins Blog, alles, was ich an Marktforschung etc. betreiben habe (also Mund-zu-Mund-Propaganda bzw. die MaFo-Bögen) wird über die entsprechenden Formulare hochgeladen. Richtig?

    Und ja: Ich hab auch mit dem Karton gekämpft! Der ist doof gelöst, weil man nicht einfach eine Ecke zur Seite knicken kann und der Innenteil am Außenteil festgeklebt ist. außerdem haben die Tuben so extrem den Anschein, dass man für die schicke Verpackung gleich mitbezahlt.

    Dafür gefällt mir der Duft sehr gut! Die Tagescreme war recht fest in ihrer Konsistenz, ließ sich aber dann doch recht gut verteilen. Ich hab noch Stunden später ein “gecremtes” Gefühl im Gesicht gehabt, gespannt hat jedenfalls schon mal nichts, geglänzt habe ich meines wissens auch nicht. Für den ersten Tag schon mal sehr positiv!

  • 24.02.09 - 19:55 Uhr

    von: Ostsee

    Ich benutze die Cremes nun auch schon ein paar Tage.Vor zwei Tagen bekam ich auch plötzlich kleine Pickel. Ich war froh, das sie alle nach etwa einer Stunde von allein wieder weg sind.Jetzt scheint sich meine Haut daran gewöhnt zu haben.Die Haut ist zart und mit den Pickeln ist es auch vorbei.
    Eine Testperson, von den Proben, hat die Cremes anscheinend überhaupt nicht vertragen.Sie bekam ein ständiges Hautjucken,sowie Kribbeln auf der Haut. Sie hat mir die Proben zurück gegeben und nimmt jetzt wieder ihre Hautcreme aus der Apotheke.
    Ach übrigens hat ein Drogeriemarkt einen Aufsteller draußen mit dieser Werbung.

  • 24.02.09 - 20:18 Uhr

    von: baerle77

    Ich mache nun auch mit den Cremes meinen ersten Produkttest. Ich habe auch gleich am nächsen Tag angefangen, die Cremes zu verwenden. Nach der dritten Anwendung der Tagescreme habe ich auch ein paar Pickel bekommen, welche jedoch auch nach ein bzw. zwei Stunden ungefähr wieder weg waren. Seither habe ich keine Probleme mehr. Von der Augencreme bin ich ganz besonders begeistert. Es fühlt sich herrlich entspannend an und zeigt wirklich sehr schnell Wirkung.

  • 24.02.09 - 20:34 Uhr

    von: sternenguckerin

    Hallo! So da ich nun schon ein paar Tage fleißig creme, wollte ich nun berichten. ;o)
    Ich bin mit den Cremes (Tag-Nach-Augen) sehr zufrieden. Mit dem Serum kann ich mich nicht wirklich anfreunden. Irgendwie “brennt” es auf meiner Haut und es zusätzlich zur Tag- und Nachtcreme zu benutzen, finde ich irgendwie doppelt gemoppelt. Hier würde mir eine Maske z.B. die man einmal die Woche aufträgt mehr zusagen. Und als Ergänzung eine Gesichtsreinigung wäre auch sehr gut. ;o)
    Die Verpackung und die Behälter gefallen mir sehr gut. Die Augencreme aus ihrer Verpackung zu befreien, war auch bei mir ein kleiner Kampf. Aber… ich hab gewonnen! :o )
    Den Duft fand ich am Anfang zu stark, hab mich aber mittlerweile daran gewöhnt. Die Konsistenz der Nachtcreme finde ich total klasse. Macht das eincremen echt Spaß mit! Naja und meine Haut fühlt sich irgendwie schon “jugendlicher” an. Sie ist total weich und glatt. Fühlt sich sehr gut an! ;o) Bin gespannt auf das Ergebnis nach den 6 Wochen!

  • 24.02.09 - 21:04 Uhr

    von: Michi_0077

    Guten abend,
    ich hatte auch das Problem mit der Verpackung, finde sowieso das generell viel zu viel Verpackung für so eine kleine Tube verwendet wird. Das ist aber auch das einzig negative, was ich zu sagen habe. Finde die komplette Serie klasse. Zuerst war ich skeptisch, weil ich schon viele teure cremes ausprobiert habe und meine Haut trotzdem allergisch reagiert hat. Das war hier nicht der Fall, finde den dezenten Geruch und das schnelle einziehen der Cremes super. Kein “Speckgesicht” mehr. Bin gespannt wie das Ergebnis in ein paar Wochen aussieht, ob tatsächlich ein jüngeres Aussehen zu beobachten ist… LG Michi

  • 24.02.09 - 23:27 Uhr

    von: AngelJacky

    Hallo,

    auch ich habe Hautirritationen bekommen. Leider, ich werde jetzt auch erstmal eine Pause machen und dann auch noch mal einen Versuch wagen.
    Zu der Verpackung nur so viel: Wer sich das ausgedacht hat, packt selbst nicht viel aus…..
    Den Duft finde ich nicht mehr so toll, hat man schnell satt….

  • 25.02.09 - 00:38 Uhr

    von: herz276

    Hallo,
    nachdem ich jetzt einige Tage die Produkte verwende, muß ich doch sehr meine Zufriedenheit ausdrücken. Ich habe das Gefühl, daß eine Haut genährt wird ohne zu fetten. Da ich Kontaktlinsen trage, habe ich oft Probleme mit Augencremes. In diesem Fall kann ich die Augencreme benutzen, ohne, daß sie mein Auge irritiert. Das macht mich schon sehr froh, denn die Haut um meine Augen ist sehr dünn und ich möchte auch sie pflegen. Im ´Moment fühle ich mich sehr wohl mit der Pflege und habe das Gefühl auch frischer auszusehen. Vielen Dank!
    lg
    Gaby

  • 25.02.09 - 04:38 Uhr

    von: elsch

    Guten Morgen,
    ich teste jetzt das volle Programm durch und bin bisher ganz begeistert. Normalerweise reagiert meine Haut sehr empfindlich und ich war sehr gespannt, ob ich wieder diese kleinen Pickelchen oder Rötungen bekomme. Bisher (4 Tage) Gott sei Dank noch nichts Negatives. Meine Haut fühlt sich weich und gut an. Sogar mein Make-up ließ sich gut auftragen.Wahrscheinlich weil ich den Make-up-Stift von Shiseido verwende, der ja nicht wie eine Creme oder Milch erst einziehen muss. Bei vielenTesterinnen kamen die Rötungen ja auch erst nach mehreren Tagen, da bin ich gespannt, ob sich bei mir noch eine Unverträglichkeit einstellt. Im Prinzip bin sich bisher sehr zufrieden, auch wenn ich noch leider keine – auch nicht die kleinste – Veränderung an den Fältchen entdecken konnte. Wäre wahrscheinlich auch nach 4 Tagen zu viel erwartet. Jedenfalls macht es Spaß, diese Creme zu testen.
    Einen schönen Tag Euch allen
    elsch

  • 25.02.09 - 09:16 Uhr

    von: atoender

    hallo ich kann nur sagen ich teste zeit freitag und bin begeistert die haut fühlt sich jezt schon ganz weich an .danke slaterina daß ich dabei sein darf bis nächstes mal und einen schönen tag euch allen

  • 25.02.09 - 09:23 Uhr

    von: Ladyzora

    Hallo liebes Team,
    vielen Dank für die Antwort (Ma Fo) an Iwii und Slaterina.
    Habe gestern Abend weniger von der Nachtcreme genommen – also nur ein “Hauch” und sie zieht genauso schnell ein wie die Tagescreme. Also Korrektur zu meinem ausführlichen Bericht vom 24.02.09. Die Produkte sind wirklich gut!
    Lieben Gruß
    Ladyzora

  • 25.02.09 - 09:25 Uhr

    von: mona44

    Hallo,
    habe das Produkt nun schon vom ersten Tag an benutzt und jetzt ist die Haut schon schön weich und angenehm. Hatte zwar nicht so tiefe Furchen im Gesicht, aber den Beginn so mancher kleine Falte zu stoppen ist ja auch schon eine Aufgabe für sich. Das Auspacken der Augencreme und des Serums war zwar eine Geduldprobe, da die Verpackung nicht weichen wollte, aber am Ende kam es dann doch zum Vorschein. Das Produkt könnte etwas frischer riechen, aber das ist meine Meinung und manche mögen es so wie es ist. Die Hautmassagen werden mit viel Geduld durchgeführt, es steht jedoch nirgends, wie oft und wie lange man das machen soll. Die Konsistenz der Tagespflege gefällt mir besser als die der Nachtpflege. Bei der Augencreme konnte ich zwar noch keine Veränderung nach der Pflege feststellen und das Serum hat nach 5 Tagen auch noch nichts bewirkt, aber es soll ja 6 Wochen dauern, bis man wirklich was sieht. Welche Reinigungsprodukte soll man nehmen, um das Ergebnis zu verbessern? Gibt es da schon was aus dieser Serie, was man sich besorgen könnte??? Alles in allem wird nun weiter gepflegt, mit dem Zeil, die kleinen Falten am Kinn und an der Stirn zu be siegen. Hoffe es macht allen anderen auch so viel Spaß, die Serie zu testen.
    In diesem Sinne schöne cremige Tage noch;-))
    Auf eine faltenfreie Zukunft.
    LG mona44

  • 25.02.09 - 10:02 Uhr

    von: Slaterina

    @ chaosqueen01:
    Richtig, alles korrekt. :-)

  • 25.02.09 - 11:06 Uhr

    von: supasuse

    Bin jetzt seit einer Woche am Cremen und bin bisher angenehm überrascht: der Duft gefällt mir, meine Haut ist angenehm weich.
    Ich benutze alle 4 Produkte, das Serum jedoch nur am Tag, denn Nachts soll die Haut ja mit der Nachtcreme entspannen, oder?

    Das oben beschriebene Brennen nacvh AUftragen des Serums ist mir auch aufgefallen, es gibt sich aber sehr schnell und da bisher noch keine Rötungen auftraten, nutze ich es erstmal weiter.
    Zwei Pickel habe ich allerdings bekommen, aber da Fasnacht war, könnten die auch von Maskerade und SChminke kommen, da kann ich noch nichts sagen.

    Meine Stirn neigt zu fettiger Haut, bisher hier kein Negativerlebnis.
    Allerdings habe ich auch festgestellt, dass die Haut unter der Creme wohl leichter schwitzt. Vor allem auf der Nase sammeln sich schnell kleine Tröpfchen z.B. bei scharfem Essen, das habe ich bei meiner bisherigen Creme (oder ganz ohne) nicht. Das Gefühl ist, als würde die Haut der Nase gestrafft und damit die Poren geöffnet…?

    Was die Reinigung angeht, so bleib ich bei meinen althergebrachten Produkten.

    LG Suse

  • 25.02.09 - 11:54 Uhr

    von: playkult

    So nach den ersten Tagen bin ich mit der Serie doch sehr zufrieden. Ich reagiere schnell auf Produkte die meine Haut “nicht will” – aber hier habe ich bisher keine negativen Reaktionen, weder Pickelchen noch Rötungen. Das Serum nehme ich nicht zusammen mit einer Creme – da fühle ich mich irgendwie zugekleistert und beides nacheinander – da rubbelt sich zuviel. Ich habe das Serum abends nach dem Duschen und trage die Nachtcreme dann viel später auf.

    Die Massageanleitungen finde ich auch toll – vorallem nachdem ich die Anletung auf der Homepage gesehen habe. Danach fühlt sich die Haut viel entspannter an.

    Ansonsten warte ich mal ein paar Wochen – die Haut muss sich ja auch daran gewöhnen ;o).

  • 25.02.09 - 13:23 Uhr

    von: Slaterina

    @ all:
    Am besten, Ihr tragt das Serum unter der Tages- bzw. Nachtcreme auf, wie es im Projektfahrplan steht. :-)

  • 25.02.09 - 13:36 Uhr

    von: wonderfoul

    Ich wende das Produkt jetzt seit einer Woche an bin aber nicht überzeugt davon. Da die Creme stark parfürmiert ist und ich eine sehr empfindliche Haut (sehr trocken) habe leide ich den ganzen Tag unter einem Spannungsgefühl. Ich werde leider das Projekt abbrechen müssen, meiner Haut zu liebe. Den anderen wünsche ich noch viel Spaß beim cremen.

    lg wonderfoul

  • 25.02.09 - 14:23 Uhr

    von: Saphena

    Es sind wohl Parabene in der Creme enthalten, aber bisher kann ich sie trotzdem ganz gut vertragen, auch das Serum und die Augencreme und auch die anderen Testkaninchen haben alles gut vertragen.

    Stimmt, der Karton der Augencreme war wirklich schlecht und man muss sich regelrecht an die Creme herankämpfen ;)

  • 25.02.09 - 14:25 Uhr

    von: Slaterina

    @ wonderful:
    Oh, das tut mir wahnsinnig leid. :-( Schade. Kann Dich natürlich verstehen, dass Du dann aufhörst. Vielleicht freut sich eine Freundin von Dir, deren Haut weniger empflindlich ist?!

  • 25.02.09 - 14:40 Uhr

    von: Zimmi

    Hallo,
    ich nutze das Produkt jetzt seit 3 Tagen. Ich find es sehr gut. Der Duft ist toll. Mit der Augencreme hatte ich am Anfang ein wenig Probleme (es hat ziemlich gejuckt). Jetzt hat es sich aber gegeben. Hoffe, dass das versprochene Ergebnis auch wirklich eintritt. Bin gespannt!!!!

  • 25.02.09 - 15:09 Uhr

    von: Maira

    Ich nehme das Produkt jetzt seid 5 Tagen und bin sehr angenehm überrascht. Da ich seid einiger Zeit eine neue Creme benutzt habe, aber nicht so zufrieden war, da die Haut sich sehr rauh und trocken angefaßt hat, kam das Paket gerade zur rechten Zeit.
    Die Creme hat für mich einen sehr angenehmen Geruch und läßt sich super auftragen. Die Haut ist schon nach 2 Tagen viel weicher und schöner. Die Augencreme kühlt leicht und man fühlt sich total frisch.
    Jetzt nach 5 Tagen bin ich noch überzeugter von dem Produkt. Meine Haut ist sehr weich geworden und hat den ganzen Tag das Gefühl gepflegt zu sein. Selbst mein Mann, der die Creme seid dem ersten Tag benutzt, ist sehr begeistert. Er cremt sich jeden Tag mit allen Produkten ein und ich denke mal, wir haben unsere Creme gefunden ;-)
    Wünsche euch allen noch sehr viel Spaß beim Testen.
    Liebe Grüße Maira

  • 25.02.09 - 15:41 Uhr

    von: Danyh1978

    Ich benutze das Produkt jetzt seit vier Tagen und möchte dazu folgendes berichten:

    1. beim ersten Aufmachen der Nachtcreme war ich schon sehr überrascht von der Konsitenz der Creme, da sie doch fester ist, als die Cremes, die ich bisher verwendet habe. Beim Eincremen wurde ich dann positiv überrascht, da ich nicht damit gerechnet hätte, dass sie so gut einzieht.

    2. die Tagescreme finde ich persönlich ein wenig zu “schwer”. Jetzt in Winter ist es ok, aber für den Sommer würde ich diese Creme wohl nicht benutzen, da bevorzuge ich leichtere frischere Cremes.

    3. Die Wirkung hat mich schon nach wenigen Tagen überzeugt: die Fältchen sind geringer geworden, insgesamt sieht die Haut frischer aus

    Alles in allem bin ich angenehm überrascht.

  • 25.02.09 - 15:59 Uhr

    von: Silbermond1950

    Hallo,
    benutze seid 5 Tagen die Produkte und bin sehr zufrieden damit, allerdings wenn ich das Serum und die Tagescreme zusammen also nacheinander nehme und Make-Up auftrage wird das ganze krümmelig, das finde ich nicht so toll !
    Meine Freundin fragt nach ob es auch eine Handcreme gibt?
    Meine Falten sind leider noch nicht verschwunden:-( aber ich gebe die Hoffnung nicht auf.

  • 25.02.09 - 16:22 Uhr

    von: dorle42

    Hallo,

    die Probleme mit der Verpackung hatte ich auch, aber ansonsten komme ich mit allen vieren gut klar, das es ab und zu etwas bröselig ist, das habe ich auch aber wenn ich länger warte dann ist alle gut eingezogen. Auch fühle ich mich nach der Pflege einfach irgendwie frischer und erholter.
    Gespannt bin ich wie es dann nach 6 Wochen aussieht – 10 Jahre ?
    wäre ja wirklich toll.

    Auch habe ich mich mit den Massagetechniken befasst und mach diese nun mindestens 1 x täglich immer abends – das hilft bestimmt auch auf dauer.

  • 25.02.09 - 16:22 Uhr

    von: sp2910

    Heute ist mein 5. Testtag und bis jetzt bin ich noch sehr überzeugt von den Produkten.
    Das Problem mit der Augencremeverpackung wurde ja schon ausreichend beschrieben.
    Bei der Augencreme dauerte es bei mir allerdings bis jetzt, bis ich auch in dem Bereich ein zufriedenstellendes Gefühl hatte. Meine Haut ist dort sehr trocken und ich hatte in den ersten Tagen doch noch ein sehr starkes Spannungsgefühl an den Augen, was ich im restlichen Gesicht nicht gemerkt habe.
    Aber seit heute wird es besser und ich muss sagen, dass meine Augen morgens nach dem Aufstehen schon wesentlich “wacher” aussehen, als vorher.

    Ich finde die Tages- und Nachtcreme sehr angenehm im Duft und in der Konsistenz, ich habe da aber zum Glück auch noch nie Probleme mit Hautirritationen gehabt.

    Als einziges ist mir nur aufgefallen, dass mein Gesicht spannt, wenn ich morgens nur die Tagescreme auftragen und weiter nichts.
    Trage ich aber sofort nach der Tagescreme mein Make-Up auf habe ich das Gefühl bis zum Abend nicht. Bei mir krümelt das Make-Up dann auch nicht.
    Nur leider schminke ich mich nicht jeden Tag z.B. am Wochenende und da finde ich es dann unangenehm und creme schon mal nach.

  • 25.02.09 - 17:52 Uhr

    von: Sylperie

    Hallo,

    ich benutze die Produkte heute den 5. Tag und meine Haut fühlt sich bereits weicher und geschmeidiger an an vorher. Ich muss ehrlich sagen: der Geruch lässt sich mit angenehm frisch und unaufdringlich und die Konsistenz der Tagescreme mit softig und leicht beschreiben. Gleiches gilt auch für die Augencreme und das Serum. Bei der Konsistenz der Nachtpflege lässt sich die Nahrhaftigkeit dieser Creme bereits erahnen.

    Da ich vor einiger Zeit schon mal hochwertige Kosmetik benutzt habe, sind mir die empfohlenen Auftrage- und Massagetechniken nicht mehr unbekannt.

    Erstaunt war ich über die Dosis, denn ich brauchte, nur einen Bruchteil der Menge meiner bisherigen Creme, da sich alle Produkte der Dr. Caspari – Reihe super sparsam auftragen lassen.

    Leider vermisse ich eine auf die restlichen Produkte abgestimmte Reinigung in Form einer Lotion, Milch oder Gels. Denn die richtige Reinigung ist ja eine wichtige Voraussetzung dafür, dass die nachfolgenden Produkte gut von der Haut aufgenommen werden.

    Alle meine Proben habe ich am Wochenende bereits an “die Frau” gebracht. Bisher habe ich nur positive Rückmeldungen und 1 Frage:

    Ab wann kann man die Pflege im Handel kaufen und wo wird sie verkauft – eher Parfümerien, Drogerien…?

    @ all
    habe gelesen, dass es doch einige gibt, bei denen Pickelchen usw in den ersten Tagen zu sehen waren. Das dürfte durchaus “normal” sein, denn laut Beschreibung handelt es sich hier um eine tiefenwirksame Kosmetik. Dadurch werden Unreinheiten, die bisher sanft in der Tiefe schlummerten mit nach oben gebracht. Sie verschwinden dann meist auch nach wenigen Tagen wieder. Das Ergebnis ist dann aber in der Regel auch wieder ein ebenmässiges Aussehen. Es ist nur Durchhalten und die regelmässige Anwendung angesagt.

    LG Sylperie

  • 25.02.09 - 18:13 Uhr

    von: MissDinah

    Hallo!

    Ich bin auch total begeistert von der Nachtcreme.
    Allerdings wenn ich die Augencreme auftrage, dann brennt es unter meinen Augen. Werde sie dennoch weiter auftragen. Vielleicht legt sich das ja mit der Zeit.
    Ansonsten vertrage die Pflegeserie richtig gut. Habe keine Pickel oder sowas davon bekommen.

    LG

  • 25.02.09 - 18:38 Uhr

    von: tergenna

    Hallo,
    ich benutze die Pflegeserie jetzt auch den 5. Tag und bin total begeistert. Meine Haut sieht wesentlich straffer aus und ich glaube auch bei den kleinen Fältchen zeigt es schon Wirkung. Ich vertrage die Produkte ganz prima und bin sehr überrascht, wie sparsam man die Cremes verwenden kann. Sie ziehen wunderbar ein.
    Die Verpackung finde ich in schwarz-rosa sehr ansprechend.
    Alles in allem für mich eine super Produktserie.
    LG tergenna

  • 25.02.09 - 18:59 Uhr

    von: Serviervorschlag

    Ich benutze die Serie auch seit 5 Tagen – ich vertrage sie gut (hatte aber auch noch nie Probleme mit irgendwelchen Unverträglichkeiten), kann aber noch keine Veränderung des Hautbildes feststellen.
    Mit der Verpackung habe ich übrigens auch gekämpft. Ich denke mal, dass das so ist, damit die Tuben in der Drogerie nicht einfach aus den Verpackungen geklaut werden – DAS auf jeden Fall ist mit der jetzigen Verpackung keine Gefahr. ;-)
    Die Verpackungen der Tages- und Nachtcreme könnten sich für meinen Geschmack gerne deutlicher unterscheiden. Vielleicht sogar nicht nur der kleine Bereich, auf dem Tag und Nacht steht, sondern der ganze Tiegel? Wenn ich mein Gesicht reinige und mich eincreme, habe ich keine Brille auf, und dann bin ich so ein Maulwurf, dass ich die kleinen Hinweise auf Tag und Nacht kaum unterscheiden kann.

  • 25.02.09 - 19:37 Uhr

    von: Bille73

    Hallo,
    jetzt muss ich mich auch mal wieder melden. Ich bin im Großen und Ganzen begeistert von den Cremes. Der Duft ist für mich etwas unangenehm. Finde es riecht ein wenig “alt”. Bin eigentlich immer frische Gerüche von meinen Cremes gewohnt. Allerdings ist meine Haus wunderbar geschmeidig. Ich konnte es am Anfang gar nicht glauben. Ich benutze zum ersten Mal morgens und abends regelmäßig die Cremes. Allerdings finde ich die Nachtcreme etwas “dick” und habe immer das Gefühl ich hinterlasse Cremereste auf dem Kopfkissen. Ist aber nicht so. Die Verpackung fand ich schwierig. Die Folie habe ich kaum abbekommen und die Schachteln der Tages- bzw. Nachtcreme nicht am Pappdeckel öffnen können, bei beiden sind die Papplaschen gerissen. Die Augencreme habe ich gar nicht rausbekommen – musste die ganze Verpackung auseinander reißen. Aber die Cremes holen alle Mühe wieder auf. Ich werde sie auf jeden Fall empfehlen. Das Serum nehme ich nur alle 2 Tage – am Anfang hatte ich so ein Spannungsgefühl. Das ist jetzt aber weg.
    Lg Bille 73

  • 25.02.09 - 20:03 Uhr

    von: MaKaTi

    Hallöchen!
    Zuerst das positive: Die Konsistenz der Creme finde ich sehr angenehm (vor allem jetzt im Winter).
    Die Tagescreme scheine ich zu vertragen – keine Pickel, keine Rötung.

    Die Nachtcreme hat bei mir jedoch zu einem allergischen “Anfall” geführt. Ich hatte ein dick geschwollenes Gesicht – und sehr aufgeschwollene Lippen. (Ok – die Fältchen waren dadurch auch weg ;) ;) )

    Ich werde jetzt ein paar Tage warten, und danach die Nachtcreme nochmals auftragen. Vielleicht war es ja auch ein “dummer Zufall”.

    Die Augencreme hat auch ein seltsames Brennen in den Augen ausgelöst. Aber auch diese werde ich nochmals testen.

    LG
    MaKaTi

  • 25.02.09 - 21:25 Uhr

    von: rita30

    Hallo,
    Ich finde Nachtcreme besonderes gut, Augencreme und Tagescreme
    habe ich ein wenig Problem. Bei Tagescreme habe ich Rötung bekommen.
    Na ja werde nochmals testen.
    Der Duft ist angenehm.

    LG aus München

  • 25.02.09 - 21:32 Uhr

    von: tutsch

    Hallo Ihr mit-Cremerinnen,

    auch ich habe mich nach dem Faschingsurlaub sehr über das Goodie-Paket gefreut – steige auch prompt heute abend in das Test-Cremen ein.
    Bislang kann ich Euch also nur den Telefon-Tratsch mit meiner besten Freundin berichten: Sie hatte die Serie schon im Müller gesehen, und wir haben ein *klitzekleinesbisschen* über Veronica Ferres abgelästert – sie ist nun mal einfach nicht unser Lieblingstestimonial…
    Einstimmig für gut befunden aber der Name “Dr. Caspari” – das klingt so schön wie “Dr. Andrew Weil for Origins” (fanfahneschwenk). Es gibt da ja durchaus Lagerbildung was Natur- vs. Hightech-Kosmetik angeht, und ich bin eher bei letzteren. Von gelegentlichen Expeditionen ins andere Lager mal abgesehen. Wie seht Ihr das? keine Duftstoffe oder Hyaluronsäure?

  • 25.02.09 - 21:48 Uhr

    von: fraubolle

    Hallo,
    ich finde die Tagescreme und Nachtcreme super. Riecht gut und zieht sehr gut ein. Augencreme verwende ich nur noch am Abend, da mir nach dem auftragen immer die Augen tränen aber dieses Problem habe ich mit jeder Augencreme. Beim auspacken der Augencreme hatte ich auch meine Probleme.

  • 25.02.09 - 22:43 Uhr

    von: versailles

    Hallo,
    also ich hatte direkt den Supergau: Paket erhalten – zack – Erkältung.
    Habe mich trotzdem durch die Produkte gearbeitet und gebe ich mal kurz wieder, wie ich die einzelnen Elemente finde:
    1) Tagescreme – duftet angenehm, zieht nach der gründlichen Reinigung des Gesichts rlativ gut ein. War zu Beginn sehr vorsichtig mit der “Dosierung”, weswegen ich nicht das Gefühl hatte, die Haut wäre übersättigt. Am Montag habe ich etwas zuviel genommen und da fühlte es sich auch nach einer Stunde noch “klebrig” an. Jetzt nehme ich wieder weniger.
    2) Nachtcreme – duftet angenehm. Fühlt sich nach der intensiven Abschminkerei gut an. Ich bilde mir auch ein, dass sie in der Nacht wirken darf, während ich schlafe.
    3) Augencreme – nach fast 5 Tagen habe ich das Gefühl, die Augenringe haben sich vom Kinn zurück zum Nasenflügel verzogen. Im Ernst: sie sind nicht mehr so arg augeprägt.
    4)Serum – bisher mein Favorit. Ich finde, sie ist seeehr ergiebig. Bin auch hier erst zögerlich vorgegangen. Ob die Rötung vom Serum oder der Erkältung kam, kann ich nicht sagen. Ich lasse aber das Serum erst einziehen und trage die Tagesreme etwa 10 Min. später auf.

    Gibt es ein Fleissbienchen für den Teststart unter erschwerten Erkältungsbedingungen ;) )

  • 25.02.09 - 22:43 Uhr

    von: Schnaeuzchen

    Hallo,
    nachdem ich nun seit 5 Tagen diese Serie teste, musste heute morgen festellen, dass sich in meinem Gesicht leichte Unreinheiten zeigen. Ich bin mir nun nicht ganz sicher, woher das kommt. Das Serum habe ich nur 2 mal benutzt und werde es die nächsten Tage weglassen, um festzustellen, ob es davon kommt.
    Ansonsten ist meine Haut weicher geworden. An meinen Fältchen kann ich noch keinen Erfolg feststellen.
    Was mir auffällt: Die Crem`s sind sehr sparsam.

  • 26.02.09 - 05:07 Uhr

    von: happydarling

    Ich teste nun auch schon so an die 5 Tage diese Creme und bin bis jetzt sehr positiv überrascht. Ich habe empfindliche Haut und vertrage leider nicht alles. Aber diese Creme tut meiner Haut sehr gut und ich fühle mich sehr wohl damit. Ob jetzt schon ein sichtbarer Erfolg sichtbar ist? Nach 5 Tagen sich noch sehr schlecht zu beurteilen. Aber ich teste ja weiter. :-) )

  • 26.02.09 - 08:54 Uhr

    von: martina63

    Hallo, seit 6 Tagen bin ich am testen, und positiv überrascht! Das Serum gefällt mir sehr gut! Da war ich erst sehr skeptisch. Auch die Augencreme, sowie die beiden Umverpackungen dazu! Ich finde die kann man so gut “portionieren”, und es geht nicht´s verloren, und landet im Kosmetiktuch! Um einen Endgültigen Bericht ab zu geben, ist es aber noch zu früh.
    Am schönsten ist es aber, das Frau zu Hause in aller Ruhe testen kann, und nicht wie meine Freundin so schön sagte: Mit einer Verkäuferin im “Nacken”!

    Weitere Kommentare folgen…Bis jetzt alles bestens:-)

  • 26.02.09 - 09:01 Uhr

    von: martina63

    Vergessen *fg* naja ab 45 darf ich das:

    Die Verpackung, d.h. die Folie: Da wurde ich mir so eine “Aufreißlinie” wünschen, ich habe gekämpft, aber doch gewonnen!

    Und ich habe null Probleme mit der Verträglichkeit! Auch die Augencreme, die ich Abend´s und morgen´s auftrage, Klasse…nicht´s brennt oder juckt.

    Und ich habe die Produkte jetzt bei famila gesehen, 19,99€ pro Produkt. nicht grade günstig, aber wenn´s wirklich die Falten verjagt, bin ich das meiner Familie und mir Wert….!!!

  • 26.02.09 - 13:24 Uhr

    von: Walburga

    Teste jeden Morgen und Abend. Auf der Nase gibt es kleine Bläschen.
    Ansonsten vertrage ich alles gut. Hoffentlich bleibt das und meine Falten gehen weg.

  • 26.02.09 - 13:31 Uhr

    von: rosisz

    Ich teste nun auch seit Erhalt der Produkte am 18.02. und nutze seitdem keine andere Pflege mehr. Habe mir noch eine Reinigungsmilch von diadermine dazugekauft, um “produktneutral” zu bleiben.
    Im Kinnbereich haben sich seit Beginn des Tests vermehrt Mitesser angesiedelt, hoffe dass das nur eine Übergangs-Erscheinung ist.
    Ansonsten fällt mir die Konsistenz der Cremes und der angenehme Duft positiv auf.
    Die empfohlenen Geischts-Massagen genieße ich vor allem Abends!

  • 26.02.09 - 13:40 Uhr

    von: znieh

    Hallo,
    auch ich teste seit 5 Tagen und bin so was von überrascht, wie weich und glatt sich meine Haut anfühlt, das ist echt irre.
    Ich bin immer ein wenig skeptisch, wenn solche Versprechungen gemacht werden, aber die Pflegeserie hat mich schon jetzt überzeugt und ich glaube ich weiß, womit ich mich in Zukunft pflegen werde.
    So nun zum Einzelnen:
    Die Probleme mit der Verpackung hatte ich eigentlich nicht,
    den Duft und die Konsistenz finde ich angenehm, aber noch angenehmer ist es, dass die Creme schnell einzieht und keinen Fettfilm hinterlässt und die Haut sich einfach super anfühlt.
    Einige Pickelchen hatte ich auch, das schieb ich jetzt mal auf die Erklärung von “Sylperie”.
    Die Creme ist wirklich sparsam und einfach nur schön!

    @ Sylperie ich habe die Pflegeserie heute im Marktkauf gesehen, denke aber, dass man sie sicher auch in Drogerien bekommt.

    @ All Viel Spaß noch beim Testen und man schreibt und liest sich.

  • 26.02.09 - 14:45 Uhr

    von: Fritzchen09

    bin heute am siebenden Tag am Testen.Muss sagen das ich momentan nichts negatives sagen kann. Am anfang hatte ich Probleme das sich die Nachtcreme gerollt hat. Jetzt mache ich jeden dritten Tag ein Peeling, und schon ist das Problem verschwunden. Auch das leichte brennen des Serums ist nicht mehr.

  • 26.02.09 - 15:33 Uhr

    von: Emilie1012

    Zum Thema Verpackung:
    Die war wirklich grauslig und übertrieben groß. Ich habe die Töpfe fast nicht aus dem Karton bekommen, musst ihn zerreissen.

    Ich bin nun auch schon 5 Tage am testen und habe leichte Haut-Probleme bekommen. Nach drei Tagen bekam ich einige kleine Pickel im Gesicht, jeden Tag kommt ein neuer dazu. Dazu brennen mir meine Augen ganz stark und ich weiß nicht, ob das von der Augencreme kommt.

    Obwohl mir die Cremes vom Duft, Konsistenz und Gefühl sehr gut gefallen, werde ich eine Pause einlegen müssen. Gerade das Augenbrennen irritiert mich.

  • 26.02.09 - 15:42 Uhr

    von: Slaterina

    @ Emilie1012:
    Eine kleine Pause halte ich auch für sinnreich in Deinem Fall. Das mit den kleinen Pickelchen liegt wohl daran, dass die Creme tief in die Haut zieht udn quasi “hervorholt, was da im TIefen schlummert”. :-)
    Wegen der Augencreme: Versuch einfach, den Abstand zum Auge zu vergrößern, das hilft viel. Also einfach nicht so nah ans Auge cremen.

  • 26.02.09 - 15:44 Uhr

    von: dirwil1

    ich habe 3 richtig fiese dicke Pickel bekommen und kleine Pickelchen im Augenbereich.
    Jetzt habe ich weiter oben gelesen das es mit der tiefenwirksamen Kosmetik ewtas zutun hat !
    Kann das stimmen ???
    Ich überlege ob ich absetzten soll oder nicht.

    Bin eigentlich sonst sehr zufrieden aber die Pickel stören mich schon.
    Bin nun etwas verwirrt.

    Lg dirwil1

  • 26.02.09 - 16:18 Uhr

    von: nikki

    Ich habe festgestellt – bei anderen Cremes -, dass wenn man Pickel und Unterlagerungen davon bekommt oder sie sich komisch anfühlen oder brennen, dass man die Finger davon lassen sollte. Es wird nicht besser. Es handelt sich einfach um das falsche Produkt für die Haut.

    Ich habe die Inhaltsstoffe der 4 Creme bei codecheck.info überprüfen lassen und bin recht zufrieden damit. Alle haben empfehlenswerte und eingeschränkt empfehlenswerte Inhaltsstoffe. Nur die Augencreme weisst einen weniger empfehlenswerten auf. Die Seite lohtn sich auch für andere Produkte.

  • 26.02.09 - 17:46 Uhr

    von: coconutzzz

    Ich habe auch ein Problem mit dem Makeup. Es lässt sich komisch verteilen und wird irgendwie fleckig. Und ich fand das echt immer klasse, gerade weil es sich so schön auftragen liess. Ich drück mir schon immer Kleenex vor dem Auftragen aufs Gesicht, aber das nützt nix. Das finde ich sooo schade :-( Eins wird wohl weichen müssen.
    Darf ich sagen/schreiben, dass ich Age renew von Max Factor verwende? Vielleicht könnt ihr mir was empfehlen?

  • 26.02.09 - 17:56 Uhr

    von: luckywoman72

    Hallo zusammen,
    eine Woche des Testens ist nun vorbei. Anfangs war ich super angetan von dem Produkt. Ich war hoch erfreut darüber, dass meine sensible Haut nicht allergisch auf die Creme reagiert hat.
    Nach den ersten beiden Tagen habe ich durch die reichhaltige Nachtcreme eine leicht unreine Haut bekommen, doch das hatte sich dann auch schnell wieder gelegt. Allerdings entwickelt sich das ganze nun in die komplett entgegen gesetzte Richtung. Meine Haut wird zunehmend trockener. Es spannt zwar nicht, aber ich habe das Gefühl, dass man nun bei mir mehr kleine Fältchen sieht, als noch zu Beginn der Anwendung, vorallem im Bereich unterhalb der Augen :-(
    Irgendwie bin ich jetzt ein wenig ratlos, was ich machen soll. Soll ich die Creme für ein paar Tage absetzen und schauen ob die Haut sich dann wieder verändert?

  • 26.02.09 - 18:37 Uhr

    von: Slaterina

    @ luckywoman72:
    Ja, mach mal eine Pause. Wenn es sich verbessert, dann scheint es tatsächlich leider an der Creme zu liegen. Bist Du gegen einen der Inhaltsstoffe allergisch?

  • 26.02.09 - 18:58 Uhr

    von: Chris51

    @ Slaterina:

    Wan kommen denn erste Antworten von Benjamin auf die bisherigen Fragen?

    Ich habe das Gefühl, dass einige Testerinnen ihren Ansprechpartner brauchen. Sicher gibt es auch Erkenntnisse z.B. hinsichtlich

    - der Reaktion der verschiedenen Hauttypen auf die Pflegemittel
    - von Gegenanzeigen bei Allegieneigung
    - der richtigen Vorbereitung (Reinigung)
    - ggfs. Unverträglichkeiten mit anderen Kosmetika (z.B. Make-up)
    - der richtigen Dosierung insbesondere von Serum und Augencreme

    aus dem dermatologischen Test, die jetzt ganz wichtig sind für manche hier.

  • 26.02.09 - 19:39 Uhr

    von: zuenglein

    Hallöchen, ich hatte Euch ja mitgeteilt, daß ich ein paar Tage im Norden (Hamburg) verbringe. Natürlich mit meinem Testprogramm. Habe mir eine Portion “Reisegrösse” gegönnt!
    Wie ich auch bereits berichtet habe, bin ich von der Zartheit der Haut positiv überrascht. Allerdings haben sich nun auch bei mir erste Pickel gezeigt und auch meine Augen jucken und sind gerötet wie in besten Pollenflugzeiten!
    Werde die Reaktion der Cremes auf Haut und Augen nun zu Hause genau beobachten und hoffe inständig, daß es am naßkalten Hamburger Klima lag !!!!!!! Sonst wär´s Essig mit den 10 Jahren jünger …:-)) Bitte…. Also drückt mir bitte die Daumen!!!

  • 26.02.09 - 20:33 Uhr

    von: powerpam

    So, nun melde ich mich auch endlich zu Wort. Bin seit dem Wochenende fleißig dabei, die Produkte anzuwenden und habe bereits die Pröbchen an meine Mädels verteilt. Eine fragte gleich: Oh, ist das so ein Öko-Produkt :-) ?!
    Nun zu meinem ersten Feedback:
    Der erste Eindruck rein optisch ist durchaus positiv, die Produkte sehen hochwertig aus. Kleines Manko bei der Verpackung des Serums: das Herauslösen der Tube gestaltete sich als etwas schwierig!
    Die Cremes riechen gut, nicht zu aufdringlich, aber auch nicht zu neutral. Sie machen einen reichhaltigen Eindruck, insbesondere bei der Nachtpflege hatte ich im ersten Moment das Gefühl, dass es “zuviel” ist. Aber die Creme zog erstaunlich schnell ein und hinterließ, wie auch die Tagespflege, ein glattes, zartes Gefühl auf der Haut.
    Ich verwende die Augenpflege, das Serum und die Tagescreme ohne Probleme unter meinem (flüssigen) Make up. Allerdings lasse ich die Produkte auch erst ein paar Minuten einziehen.
    Trotzdem ich sehr empfindliche Haut habe, habe ich bisher keine Hautirritationen bekommen.
    Ich bin gespannt auf die nächsten Tage!

  • 26.02.09 - 21:09 Uhr

    von: luckywoman72

    @slaterina
    Ich habe auf der Inhaltsangabe nichts entdecken können, auf das ich allergisch reagiere. Es könnte jedoch an der Zusammensetzung der einzelnen Komponenten liegen. Manchmal ist es ja die Summe der Teile, die den Ausschlag gibt…
    Ich werde jetzt einfach mal übers Wochenende pausieren und sehen wie es sich entwickelt.
    Falls es tatsächlich eine Unverträglichkeit sein sollte, dann habe ich aber schon jemanden gefunden, der gerne weiter für mich testet ;-) .

  • 26.02.09 - 21:11 Uhr

    von: nimie

    Hallo,
    konnte leider erst seit heute die Produkte testen, da ich von einem Arzneimittel, welches ich nehmen mußte in den letzten Tagen Ausschlag im Gesicht hatte.
    Hab also bis heute gewartet, dass der Ausschlag endlich verschwindet, um das Ergebniss nicht zu beeinträchtigen und mit der Tagespflege angefangen. Als erstes ist mir der angenehme Geruch und die zarte, leichte Konsistenz aufgefallen. Da ich bisher meine Tagespflege aus dem Pumpspender benutzt habe, musste ich erst einmal austesten, wieviel ich davon auftragen muss. Dabei habe ich festgestellt, wie sparsam die Creme ist. Bei meiner alten Tagespflege mußte ich zweimal pumpen, um die genügende Menge Creme zu erhalten. Ein paar Minuten nachdem ich die Creme aufgetragen hatte, war es wie bei “supasuse”… meine Haut begann unter der Creme zu schwitzen und kleine Wasserperlen bildeten sich auf dem ganzen Gesicht… Mal sehen, ob sich das mit der Zeit gibt.

    Die Augenpflege finde ich sehr gut, da diese durch die sehr “schwerfällige” Konstistenz nicht in die Augen kriecht und dadurch auch nicht das lästige Brennen verursacht.

    Das Serum habe ich mal zur Abwechslung auf mein Dekollete aufgetragen, da ich dort sehr viele tiefe Falten habe. Ich bin sehr gespannt, ob es wirkt.

    Heute Abend versuche ich die Nachtpflegecreme und freue mich auf morgen früh, um zu sehen, wie sie gewirkt hat ;o)

    Zu der Umverpackung der Serie, wie schon mehrmals von anderen Testerinnen beschrieben, es wäre schön, wenn an der Verpackung ein Aufreißbändchen dran wäre, denn auch ich habe gekämpft und zum Schluß hat die Schere gewonnen.

    Die Tiegel für die Tages- und Nachtpflege müßten auch von oben (Deckel) zu unterscheiden sein, denn nicht jeder hat seine Creme´s in Augenhöhe zu stehen…

    Die Tuben für das Serum und die Augenpflege würde ich mir so wünschen, das man diese hinstellen, anstatt hinlegen könnte. Dann nehmen sie weniger Platz ein. Frau hat doch noch andere Kosmetik ausser diese 4 Produkte ;o) die sie hinstellen muss.

  • 26.02.09 - 21:13 Uhr

    von: Simsession

    Ich creme jetzt auch seit letzten Freitag? Also seit knapp einer Woche? ICh hab ja schon auf sehr teure Markenprodukte reagiert und konnte nur sehr ausgewählte Produkte auftragen, aber Diadermine hatte ich schon mal, und war recht überrascht, das das gut ging ( kam damals aber irgendwie wieder davon ab), das viel mir dann ein, darum hab ich mich dann beworben. Und bis jetzt bin ich echt beeindruckt! Nur jetzt krieg ich vermehrt kleine Mitesser, ich werde mir morgen mal ein Peeling draufmachen, um die Haut wieder zu glätten/säubern. Ich benutze eine Grundreinigung einer anderen Marke, wie macht ihr das?

  • 26.02.09 - 21:21 Uhr

    von: abendsterne

    hallo an alle,
    ich habe die creme anfangs auch gut vertragen. jedoch jetzt, nach ein paar tagen habe ich das gleiche problem wie luckywoman72. hab auch das problem mit der unreinen haut bekommen :-(
    ich werd jetzt auch mal ein paar tage aussetzen und dann weiter sehen. bekannte und freunde an die ich die proben verteilt habe, haben allerdings noch nichts dergleichen bemängelt.
    aber zu was anderem: wie viele hier auch schon geschieben haben, finde ich es auch sehr schwer, die tag- und nachtcreme auseinander zu halten. vielleicht wären farbige deckel eine alternative??!

  • 26.02.09 - 21:27 Uhr

    von: DeepRed

    Hi, ich Schnarchbacke habe meinen ersten Testbericht bei der Mundpropaganda hineingepackt … Na jedenfalls geht er nicht verloren.
    Finde die Creme sehr reichhaltig und somit sehr ergiebig. Verpackung ist sehr üppig :o ( Duft angenehm und dezent, überdeckt mein Parfum nicht.
    Vor der ersten Anwendung habe ich die Haut mit Waschgel, Gesichtsbedampfung und Peeling gründlich gereinigt. Verwende ein Waschgel und ein Gesichtswasser für Mischhaut weiterhin.
    Meine etwas empfindliche, großporige und zu kleinen Unreinheiten neigende, gestresste Haut ( wechselnde Raumtemperaturen u. -klimata, Schichtdienst, Schlafmangel, Großstadtluft) kann bisher (2. Tag der Anwendung) die Produkte sehr gut ab … sie fühlt sich weich und samtig an, zeigt keinerlei Unreinheiten, trockene Stellen oder Reizungen. Mit meinen 42 Jahren habe ich ganz dezente Falten um Augen und Mund.

  • 26.02.09 - 22:43 Uhr

    von: Schnuckel

    Hallo, ich benutze das komplette Programm jetzt auch seit 5 tagen und ich muss sagen dass am ersten tag meine haut ganz kurze zeit nach dem ersten eincremen etwas gestpannt hat, aber das hat sich nach ca. 10 min wieder gegeben. Bezüglich der pickelbildung der anderen teilnehmer kann ich für mich nur sagen dass ich keine pickel bekommen habe.
    Meine Haut ist jetzt nach 5 tagen schön zart und weich, auch habe ich kleine unreinheiten die sich immer mal bilden (hatte 4-5 vor der testphase) nicht mehr vorgefunden. meine haut ist rein zart und babypoweich. ;)
    Mein Test-Mann hat sich auch sehr positiv über die Proben geäußert. Seine haut ist auch sehr zart und weich geworden (habe probe gefühlt). auch kommt er mit der anwendung sehr gut zurecht.
    Meine Test-Frauen sind hoch des lobes über dieses Produkt und haben auch mitgeteilt dass empfindliche haut, klimaanlagen, wechselnde temperaturen sowie umwelteinflüsse der haut nichts ausmachen.
    Dem kann ich mich auch hier nur anschliessen… alles in allem ein super tolles produkt dass ich hier bei uns auch schon im drogerie markt rossmann gesehen habe…
    100 punkte für dieses produkt !!!

  • 26.02.09 - 23:27 Uhr

    von: Steffi1208

    Einen kleinen Kritikpunkt habe ich an der Verpackungsstrategie der Cremes. Nach dem Auspacken der 4 Produkte hatte ich einen riesen Berg Müll produziert. Ich würde mir der Umwelt zuliebe weniger Pappe und Folie wünschen, evtl. würde das auch die Kosten des Produktes senken.
    Dann noch eine Frage an die Allgemeinheit: Welches Waschgel, bzw. Gesichtswasser benutzt ihr vor dem Eincremen? Hat da jemand einen guten Tipp bei normaler Haut?

  • 27.02.09 - 00:54 Uhr

    von: piqou

    Seit 6 Tagen bin ich ordentlich am cremen, morgens und abends das volle Prgramm. Heute bin ich etwas verschnupft und das Serum hat beim Auftragen auf der Haut in Nasennähe etwas gebrannt. Ansonsten scheine ich die Cremes gut zu vertragen.
    Die Auspackproblematik hatte ich auch. Auf den Cremes (zwischen Dose und Deckel) hätte ich mir einen Schutz gewünscht. Die Tagescreme ist beim Transport so durchgerüttelt worden, dass davon ganz viel im Deckel hängt. Vom Serum in der Tubenverpackung war ich überrascht. Hatte schon verschiedene Seren, aber die waren immer in stehenden Pumpflaschen. Jetzt warte ich gespannt mit entspannter Haut auf die noch ausstehende Verjüngung in den letzten 5 Wochen.

  • 27.02.09 - 07:46 Uhr

    von: yvonne1978

    Hallo Zusammen, hier eine Zusammenfassung meiner bisherigen Erfahrung mit der Tages- und Nachtcreme:
    Tagescreme und Nachtcreme
    Konsistenz: samtig, nicht zu fettig und oelig sondern genau richtig, die Haut fühlt sich frisch an und sieht auch frischer aus. Verträglichkeit ist super. Falten sehen insbesondere am Hals reduzierter aus. Zur Augencreme: Die Augencreme fühlt sich sehr gut an, man darf nicht zu viel nehmen, dann kann das Auge leicht tränen, bisher noch keine Verbesserung der kleinen Augenfältchen, ist aber auch erst Tag 6 der Anwendung und gut fühlt sich die Creme auf jeden Fall schonmal an. Das Serum wird ab heute abend getestet, bin schon neugierig. Die Proben die ich jetzt alle verteilt haben, kommen bei den Testern sehr gut an. Die Augencreme wurde etwas kritisiert, da sagten mir bisher 2 Testerinnen, es würde einen Tick zu doll spannen nach dem auftragen.

  • 27.02.09 - 08:23 Uhr

    von: blaupix

    Ich möchte auch mal meinen Zwischenbericht abgeben:
    Das Wichtigste: Ich bin hellauf begeistert. Schon nach wenigen Tagen habe ich deutliche Erfolge
    1. bei meiner Zornesfalte
    2. beim Hautbild an sich. Ich habe eine sehr großporige Haut (gehabt). Das hat sich deutlich verbessert. Dadurch sind auch die Unreinheiten etwas zurückgegangen.

    Pickelchenbildung durch die Creme, Spannungsgefühl oder ähnliche unangenehme Wirkungen konnte ich zum Glück nicht beobachten. Es fühlt sich einfach nur gut an.

    Die Augencreme war bei mir noch nicht so sehr in der Anwendung. Ich vergess es meistens ;-) . Habe allerdings auch keine Augenfältchen.

    Geruch und Konsistenz der Cremes finde ich sehr angenehm. Sie ziehen schnell ein und sind genau richtig. Zur Verpackung habe ich früher schon was geschrieben.
    Ich finde es absolut ok, wenn so ein hochwertiges Produkt auch eine Schutzverpackung aus Papier hat. Die zusätzliche Folie brauchts dann vielleicht gar nicht. Auch bei Augencreme und Anti-Falten-Serum täte eine kleinere Umverpackung sicher ihren Dienst.

  • 27.02.09 - 09:30 Uhr

    von: rotesocke33

    Hallo,
    eine Anmerkung noch zu den Massagetechniken im Heftchen… wieso nur das Gesicht verwöhnen? Der Hals ist ebenso ein Aushängeschild und verrät das “wahre Alter” einer Frau. Gibt es keine Griffe für den Hals?

  • 27.02.09 - 10:19 Uhr

    von: ultraviolett3

    die ersten fältchen am auge sind schon nicht mehr zu sehen ausserdem sehen ich frischer und strahlender aus auch meinem freund ist schon was aufgefallen (wenn er wüsste…….. hab ihm nämlich nix erzählt und wenn ihm was auffällt…..) ist doch der beste beweis für mich na da freu ich mich ja wenn die 6 wochen rum sind und ich das perfekt ergebnis erziel hab

  • 27.02.09 - 10:31 Uhr

    von: Slaterina

    @ luckywoman72:
    Dann drück ich Dir die Daumen, dass Du nach einer kurzen Pause weiter machen kannst. Freut mich aber auch, wenn Du für den Fall der Fälle schon jemand neues glücklich gemacht hast…

  • 27.02.09 - 10:43 Uhr

    von: vinea

    Hallo,
    ich benutze die Creme jetzt ca. eine Woche und bin total begeistert. Ausser dem Problem am Anfang, die zwei Tuben aus der Verpackung zu bekommen, kann ich nichts beanstanden.
    Ich habe seit ewigen Zeiten nur eine Creme benutzt, weil meine Haut einfach nichts anderes vertrug und sofort mit Jucken, Rötungen und Pickeln reagiert hat. Aber bis jetzt muß ich sagen, nichts. Glatt wie ein Babypopo, kein Spannungsgefühl, zieht sofort ein, angenehmer Duft, selbst das Serum merke ich nicht. Ich bin echt hin und weg.
    Mal sehen, wie es mit der Straffung aussieht.

  • 27.02.09 - 10:56 Uhr

    von: chaosqueen01

    Hier kommt mein aktueller Bericht, wobi ich ggf. Voriges widerhole.

    1. zur Verpackung: Zu viel, zu kompliziert. Die Pappschachtel wäre völlig ausreichend, und dann doch bitte eine ganz einfache ohne doppelten Boden. Auch die Tuben bitte in einfache Schachteln ohne “Festhalteschnickschnack”.
    Wenn zusätzlich Folie um die Packung ist, dann wäre tatsächlich ein “Aufreißbändchen” wünschenswert, da man so ewig pult oder eine Schere bemühen muss. Ich bin dafür zu ungeduldig! ;) Zudem bin ich immer für einfache, umweltfreundliche Verpackungen zu haben.

    2. Zur Anwendung: Alle Produkte sind sehr angenehm und unkompliziert in der Anwendung. Ich benötige sehr wenig Creme und bin begeistert, wie leicht sich die Produkte verteilen lassen und wie gut sie einziehen. Absoluter Pluspunkt!

    3. Zur Pflege: Meine Haut fühlt sich weich und gepflegt an, nicht zu viel, nicht zu wenig. Ich glänze weniger als mit den meisten der bisher von mir genutzten Produkte, ganz ohne Glanz komme ich aber auch hier nicht durch den Tag.
    Ich habe leichte Pickelchen, da ich die aber auch sonst habe, weiß ich derzeit noch nicht, ob es an der Creme oder am allgemeinen Zustand meiner Haut liegt. Winter halt. Am Auge habe ich derzeit ein Gerstenkorn und eine kleine Entzündung, ich hab erstmal die wimperntusche weggelassen, mal gucken, obs besser wird, sonst kommt erstmal auch das Augengel weg bis es besser ist.
    Bei mir spannt nichts, die Haut sieht gut aus, heute morgen war ich nach Anwendung des Serums leicht gerötet, ansonsten ist alles gut. Meine Fältchen sind allerdings unverändert.

    4. Allgemeiner Eindruck: Duft und Konsistenz gefallen mir bei allen Produkten sehr gut. die Inhaltsstoffe sind, so weit ich mit meinem Habwissen das erkennen konnte, alle recht gut bis okay, ohne Parabene wäre zwar noch schöner, aber dann ist halt die Haltbarkeit auch sehr begrenzt. Insgesamt bin ich aber gerade von diesem Punkt positiv überrascht, da ich “schlimmere” INCIs erwartet hatte.

    Fazit: Noch sehe ich nichts von der versprochenen Verjüngung, aber nach drei Tagen sollte man da auch noch nicht so viel erwarten. Mal schauen, wie es weitergeht. Ich werde jedenfalls wöchentliche Fotos machen und den Fortschritt vergleichen!

  • 27.02.09 - 11:38 Uhr

    von: dinnendahl

    Nach ca 1 Woche cremen fühlt sich die Haut auf jeden Fall gut an. Da ich aber viel Sport mache bin ich mir nicht sicher ob ich jedes Mal danach wieder cremen sollte oder ob die Wirkung mit morgens und abends auch erreicht wird.
    Das leichte Kribbeln welches ich am ersten Tag spürte ist auch weg.
    Die Tagescreme zieht nicht ganz so schnell ein wie die Nachtcreme und am Ende des Tages habe ich manchmal das gefühl nochmals cremen zu müssen, da die Haut etwas trocken ist, kann aber auch an der Jahreszeit liegen

  • 27.02.09 - 12:18 Uhr

    von: jebiak

    Hallo an alle! Von dem Produkt und der Projektbetreuung seitens TRND bin ich begeistert. Aber was ist mit unserem Ansprechpartner von Dr. Caspari???? Der hat sich – wenn ich nichts übersehen habe – noch gar nicht gemeldet und das obwohl es im Blog so viele Fragen an den Hersteller bezüglich Inhaltsstoffen, Anwendung und Unverträglichkeit gibt. Wäre schön, wenn wir aus der Richtung bald mal was hören!
    Grüße und ein schönes Wochenende,
    jebiak

  • 27.02.09 - 15:56 Uhr

    von: Slaterina

    @ jebiak:
    Benjamin hat die Fragen vorliegen. Allerdings sind es so viele, dass die korrekte Beantwortung aller Fragen etwas dauert. :-) Hab da bitte etwas Verständnis, nächste Woche kommen die Antworten – versprochen. :-)

  • 27.02.09 - 16:16 Uhr

    von: anuschka1971

    Die erste Woche mit der neuen Pflege ist um und ich muss sagen, ich bin immer noch begeistert von den Produkten. Meine Haut ist glatt und weich und hat – wider Erwarten- nicht mit Unreinheiten auf die ungewohnten Cremes reagiert.
    Was mir am besten gefällt: Die Haut fühlt sich auch nachmittags noch gut versorgt an, früher hatte ich da schon oft trockene und schuppige Stellen im Gesicht.
    Die Augenpflege ist auch richtig klasse. Ich habe so etwas vorher noch nie benutzt und bin überrascht, wie angenehm entspannt sich die Haut nach dem Cremen anfühlt.
    Mich würde noch interessieren, ob eine Erweiterung der Produktpalette in Richtung Reinigung geplant ist. Oder gibt es etwas in der Art schon bei Diadermine? Kenne mich da bislang nicht so gut aus…
    Schönes WE für Euch alle!

  • 27.02.09 - 17:05 Uhr

    von: sp2910

    tja, was soll man noch viel Neues berichten, was nicht schon viele vor mir gesagt haben ??

    Ich kann mich der allgemeinen Meinung nur anschließen, bin jetzt seit einer Woche fleißig dabei und auch noch sehr zufrieden.
    Das Spannungsgefühl an den Augen hat nach drei Tagen nachgelassen und jetzt fühlt sich meine Haut sehr weich und glatt an und es spannt nirgendwo mehr. Selbst dann nicht, wenn ich ein Peeling mache, da habe ich vorher sofort eine Maske aufgetragen und die oft nicht mal abgewaschen, sondern über Nacht komplett einziehen lassen.
    Ich habe auch keinerlei Probleme mit Hautirritationen.

    Dass schon die ersten Fältchen verschwinden kann ich nicht sagen, aber die Haut, speziell an den Augen, sieht wesentlich frischer und “wacher” aus als vorher.

  • 27.02.09 - 17:34 Uhr

    von: ddaaniee

    Hallo zusammen, habe jetzt auch schon die erste Testwoche rum und wollte mal eben meiner Begeisterung Ausdruck verleihen. Von den anfänglichen Hautirritationen ist nix mehr zu sehen, ganz im Gegenteil, die Haut sieht super aus, irgendwie frischer.
    Die Produkte sind toll, das Serum werde ich jetzt auch wieder verwenden, nachdem es für ein paar Tage “aussetzen” musste wegen Pickel. Allerdings finde ich die Tube f.d. das Serum nicht so gut, da man es nicht so gut dosieren kann.
    Aber alles in allem bin ich schon ein Fan der Cremes, besonders die Nachtcreme ist einfach super, weil sie eine ganz tolle Konsistenz hat und so schön mit der Haut verschmilzt.

  • 27.02.09 - 17:58 Uhr

    von: Iseline

    So, jetzt will ich meine Erfahrungen auch mal kundtun.
    Teste seit mehreren Tage und bin sehr zufrieden.
    Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der Verpackung, ging nicht richtig auf und musste “zerstört” werden, war ich vom Geruch der Cremes sehr angetan.
    Die Nachtcreme gefällt mir noch etwas besser, da sie etwas dünner von der Konstistenz ist.
    Das Serum habe ich noch nicht probiert.
    Die Proben sind verteilt und ich warte auf Rückmeldungen.
    Ich habe sehr starke Probleme mit Akne, nachdem ich die Pille abgesetzt habe.
    Die Haut hat sich mit den Cremes nicht verschlimmert, was schon mal guit ist, da es schwierig ist, da etwas richtiges zu finden.
    Muss noch länger testen, um zu beurteilen, ob die Haut auch besser wird im Bezug auf die Akne.

  • 27.02.09 - 18:47 Uhr

    von: safijani

    jetzt nutze ich schon seit eingen tagen die neue pflegeserie und bin begeistert! ich bin schon viel schöner geworden – oder bilde ich mir das ein??? die haut fühlt sich weich und glatt an, die creme zieht rasch ein und schmiert nicht! zuerst war ich von dem fehlenden duft irritiert, aber inzwischen finde ich es positiv, dass die creme nicht mit unnützen zusatzstoffen belastet ist! vielen dank!

  • 27.02.09 - 18:47 Uhr

    von: Patentante

    Hallo, hier ein kleiner Zwischenbericht:

    Die Nachtcreme der neuen Serie finde ich besonderes gut. Meine Haut fühlt sich nach dem auftragen weich und glatt an. Mit der Augencreme und der Tagescreme habe ich inzwischen ein wenig Probleme. Meine Haut rötet sich und ich habe das Gefühl, dass sich mein Hautbild etwas verschlechtert hat. Die Augencreme verursacht ein leichtes und brennendes Kribbeln. Ich habe inzwischen rausgefunden, dass ich die Tagescreme morgens sparsam dosieren muß, damit mein Make up auch hält.

    Na ja werde nochmals testen.

  • 27.02.09 - 19:34 Uhr

    von: sambus

    Von mir heute auch mal eine Zwischenmeldung
    Ich creme nun auch seit einigen Tagen und habe nach wie vor das Problem, das mir nach dem Auftragen der Augencreme die Augen geschwollen vorkommen, ich sollte die wohl mal ein paar Tage weglassen und werde es dann später noch einmal probieren…
    Die Tagescreme ist angenehm ,leider zieht sie mir nicht schnell genug ein, wenn ich ehrlich bin.Der Duft und die Konsistenz ist angenehm.Das Serum vertrage ich auch gut und nutze es regelmäßig.Veränderung meiner Falten habe ich noch nicht feststellen können(leider auch nicht mein mann,lach)Aber ich creme fleißig weiter….
    Mit der Verpackung hatte ich auch so meine Probleme, war schon arg mühselig sie auf zu bekommen, aber es hat sich gelohnt und ich habe den Kampf ja doch gewonnen. Vermisse einen Spatel….sollte eigentlich bei einer Creme,welche 20 Euro im Laden kostet dabei sein. Schließlich soll man ja nicht mit den Fingern rein langen.Aber sowas kann man ja vielleicht noch nach reichen…wir sind ja Tester und können vielleicht so noch Vorschläge machen,lach.
    Auf ein fleißiges Weitercremen….liebe Grüße

  • 27.02.09 - 23:36 Uhr

    von: dodie110999

    Seit einer Woche benutze ich das volle Programm. Bin angenehm überrascht von dem fast neutralen Geruch und der Konsistenz. Die Cremes ziehen schnell ein und allergische Reaktionen sind noch nicht aufgetreten. Meine Haut fühlt sich an wie ein Kinderpopo (sagt mein Mann :) ). Die Verringerung der Faltentiefe läßt noch auf sich warten. Na ja, habe ja auch noch 5 Wochen Zeit. Melde mich demnächst wieder.

  • 28.02.09 - 12:18 Uhr

    von: celinic

    Hallo, muss zwischendurch auch mal meinen Senf abgeben.

    Also, am Anfang hatte ich einen positiven Eindruck was meine Haut anging. Sie war schön samtig und weich (allerdings für meine trockene Haut nicht reichhaltig genug).

    Jetzt nach 1 Woche schaut das allerdings ganz anders aus. Ich habe auch Pickel bekommen :-( ( und meine Poren schauen auch irgendwie größer aus. Außerdem habe ich ein sehr spannendes Gefühl, mehr noch als am Anfang und wenn ich meine Haut genau ansehe, habe ich das Gefühl, dass sie älter aussieht und viele kleine Fältchen bekommen hat. Wie Pergamentpapier.
    Ich bin jetzt 36, habe aber so gut wie nie Pickel (sozusagen gehe ich nun durch die Hölle), meine Poren sind fast nicht sichtbar und Falten habe ich so gut wie keine. Außer am Auge und so Minis zwischen den Augen.
    Was ich damit sagen will ist, dass ich mich nun wesentlich älter und ungepflegter fühle als vorher.
    Noch dazu kommt, dass ich nach wie vor das Problem mit dem Popeln der Creme habe, was mich ziemlich nervt, da es eklig ist.

    Ich habe nun heute meine alte Creme genommen (was für eine Wohltat, seufz…), damit ich mein Gesicht erst mal wieder auf die Reihe bekomme. Das werde ich wahrscheinlich noch ein paar Tage so machen und dann noch mal einen Versuch wagen.

    Mein Mann testet übrigens auch mit und der ist besonders von der Augencreme angetan, da durch die dicke Konsistenz kein Kriechen in die Augen möglich ist. Er hatte nämlich immer das Problem, das seine Augencremes, die er ausprobiert hat, ins Auge sind und diese dann gereizt waren. Hier nicht. Naja, wenigstens etwas, wenn mein 2. Versuch nix wird, muss er für den Rest des Projektes dran glauben….!

  • 28.02.09 - 14:56 Uhr

    von: wallnaustrand

    Hallo,
    teste die Cremes nun seit einer Woche. Ich kann nur sagen: SUPER.
    Meine Haut war in den letzten Monaten immer fleckig und ich hatte hier und da immer Rötungen. Meine Haut sah nicht schön aus. Ich traute mich aber nicht richtig die Creme zu wechslen, da ich schnell Pickel von neuen Cremes bekomme und mir dann die Kosten doch zu hoch sind wenn ich die Cremes nicht vertrage. Da kam Diadermine zum testen genau richtig. Meine Haut ist super glatt und hat nur noch minimale Flecken. Noch eine Woch und meine Haut sieht wieder wie früher aus.
    Ich bin so begeistert, dass Diadermine in mir auf jeden Fall einen neuen Kunden gefunden hat. Da ich die Wirkung nun kenne, gebe ich auch gerne das Geld für diese sehr gute Hautpflege aus. Danke für die tollen Produkte. Endlcih fühle ich mich wieder wohl.

  • 28.02.09 - 17:13 Uhr

    von: PetraBehnke

    Hallo ,
    ich teste nun ja auch schon einige Tage und kann nun einen Bericht zum Thema abgeben .
    1.Verpackung ist schön für’s Auge aber einfach zu viel Pappe und Folie dabei für mich .
    Man hat mehr Müll auf dem Tisch liegen als Produkte wenn man die Produkte ausgepackt hat . Eine super dicke Plastikfolie ist nix für die Umwelt und wenn sie denn sein muß, dann bitte mit Aufreishilfe .
    2. Die Produkte selber sind in ihrer Verpackung sehr hübsch und lassen sich gut öffnen und schließen . Was bei mir ein viel besseres Gefühl auslöste als die Umverpackung .
    3. Die Tagcreme und die Nachtcreme sind sehr weich , lassen sich sehr gut auftragen und sind auch schnell einmassiert . Ein Make up kann ich sofort auflegen und muß nicht warten bis die Creme eingezogen ist.
    4. Serum und Augencreme lassen sich auch gut auftragen und verschwinden rech schnell in der Haut. Durch ihre unterschiedlichen Tuben braucht man nicht erst nachschauen ,sondern hat direkt die richtige Tube im Griff und ein verwechseln ist fast ausgeschlossen .
    5.Der Duft ist angenehm leicht und frisch .
    6.Ich vertrage die Produkte sehr gut und bin zufrieden .Ich bin mir noch nicht wirklich sich ab es eine Auswirkung auf Falten und Krähenfüsse hat. Aber dafür haben wir ja auch noch ein wenig Zeit .

  • 28.02.09 - 18:13 Uhr

    von: Charis

    Gestern ist ein neues Problem für mich aufgetaucht. Habe gerade mal wieder eine Kontaktlinsenpause und stelle als Maulwurf fest, dass sich die beiden Tiegel viel zu wenig unterscheiden. Ich muss sie mir direkt unter die Nase halten, um das kleine Tag/Nacht bzw. den rosa Fleck zu erkennen.
    So schick ich die Optik sonst finde, eine deutlichere Kennzeichnung wäre mir lieber.

  • 28.02.09 - 19:46 Uhr

    von: Pagemarker

    So, nun auch von mir ein Zwischenbericht:

    Mit der Verpackung hatte ich auch wie einige andere hier zu kämpfen, sieht zwar edel aus, aber vielleicht wäre weniger in dem Fall besser .

    Da ich ohne meine Brille auch nicht so schrecklich viel lesen kann , irritiert mich die kleine Schrift auf den Tiegeln, vielleicht wären farbige Deckel besser zur Unterscheidung Nacht – Tag.

    Die Creme als solche riecht sehr angenehm, die Nachtcreme ist mir aber ein wenig reichhaltig, habe eigentlich eher trockene Haut und da ich jetzt Creme und Serum benutze ist sie fast fettig. Das Serum vertrage ich prima und da ich schon öfters Augencreme benutzt habe , ist die Anwendung kein Problem.
    Insgesamt bekommt meine Haut glaube ich ein wenig Überversorgung zur Zeit, da ich maximal sonst Tage – und Nachtpflege benutze.
    Schön wäre auch, wie von anderen schon erwähnt eine ergänzende Reinigungslotion oder ein Gesichtswasser.
    Mein Gesamteindruck ist sehr positiv, mal schauen wies in ein paar Wochen mit den Falten aussieht *gg*

    Habe bei meinem letzten Einkauf gesehen, dass die Produkte schon im Laden zu kaufen sind, war aber ziemlich entsetzt über den Preis. Jedes Produkt kostete im Drogeriemarkt 19,95€, was ich schon recht hochpreisig finde und ich mir so vielleicht nicht die ganze Serie kaufen würde. Gibt es da vielleicht auch noch Überlegungen bezüglich des Preises?

    Proben habe ich auch schon fleissig verteilt und auch schon positive Rückmeldungen bekommen, wobei die Frage nach dem Preis für meine Freundinnen auch kein unerheblicher Faktor bei der Produktauswahl ist.

    Insgesamt bin ich sehr zufrieden nach knapp einer Woche Anwendung, interessant wird es in den nächsten Wochen……..

  • 28.02.09 - 20:39 Uhr

    von: DeepRed

    Benutze die Produkte jetzt … ähm … den 5. Tag und bin von dem angenehmen Hautgefühl nach dem Cremen begeistert. Hautunreinheiten, Hautreizungen oder so? Never ever! Fühlt sich richtig gut an.
    Habe den Eindruck, dass meine Haut praller und samtiger ist – eine Festmahl für meine strapazierte Haut, das großporige Hautbild beginnt sich zu verfeinern, wo durch auch die Haut-
    unreinheiten abnehmen.
    O-Ton meiner 16jährigen Tochter heute morgen: “Du siehst zwar reichlich verpennt aus, aber dabei deutlich frischer.” Danke, liebes Töchterlein :o )
    Die üppige Verpackung ist bisher das einzige negative Kriterium. Aber dies bezüglich kann nachgebessert werden.
    Der Preis ist für die komplette Pflegeserie ganz deutlich über meinem Limit. Wobei ich darauf gespannt bin, wie lange ich mit den Creme-Pötten cremen kann. Den alle Produkte sind wirklich ergiebig und sparsam zu benutzen.

  • 28.02.09 - 22:00 Uhr

    von: Eifelke

    Ich benutze die Produkte jetzt über 1 Woche. Ich bin total begeistert. Ich finde die Haut fühlt sich richtig wohl. Samtweich und weder zu trocken noch zu feucht. Die Cremes riechen auch total angenehm. Bisher bin ich nur begeistert. Keinerlei Reaktionen, wie ich schonmal bei anderen Cremes feststellen musste (z.B. Rötungen, trockene Haut, Hautziehen…). Und man braucht nur ganz wenig von den Produkten!!!!!

  • 28.02.09 - 23:56 Uhr

    von: cat2000

    Für mich war es auch zu viel Verpackung und Serum und Augencreme ließen sich schlecht auspacken. Überrascht war ich, dass bei Tages- und Nachtcreme kein Folie zwischen Tiegel und Deckel war – das hat mir gefehlt.
    Bei der Nachtcreme hätte ich mir einen schwarzen Deckel gut vorstellen können, so dass man die Cremes schnell unterscheiden kann.
    Das Serum trage ich nur abends auf, da es mir morgens + Tagescreme und Makeup einfach zu viel ist. Außerdem kriecht bei mir das Serum gern in Richtung Auge und verursacht ein Brennen, kann ich auf der Arbeit gar nicht gebrauchen.
    Die Nachtcreme ist mir etwas zu fest, obwohl sie sich gut auftragen lässt.
    Eine Verbesserung der Haut konnte ich noch nicht feststellen, hoffe, dass sich das in den nächsten Wochen noch ändert.
    Manchmal habe ich morgens das Gefühl, dass ich um die Augen noch zerknitterter als vorher aussehe.

  • 01.03.09 - 10:34 Uhr

    von: crichter7

    Nach einer Woche Testen auch von mir das erste Fazit:
    Trotz meiner anfänglichen Skepsis bzgl. der Konsistenz der Tag-/Nachtcremes komme ich doch gut klar. Nachdem ich mich an das Hautgefühl gewöhnt hatte, war die Konsistenz der Cremes nicht mehr unangenehm.
    Allerdings habe ich jetzt auch Pickel bekommen (Pickel habe ich normaler Weise nicht), und die Partie um die Augen ist trocken und damit faltiger als sonst! Bin daher wieder bei meiner alten Augencreme gelandet und schaue mal, ob sich das wieder bessert.
    Bei den ersten Malen Auftragen der Augencreme hat es gebrannt, das hatte sich aber schnell wieder gelegt.
    Also so super begeistert wie viele andere Testerinnen bin ich nicht, aber ich werde noch weiter cremen…

  • 01.03.09 - 12:30 Uhr

    von: sunflower40

    Nach einer Woche testen bin ich begeistert. Meine Haut fühlt sich weicher an und um die Augen herum haben sich meine Fältchen schon etwas reduziert. Bin sehr gespannt wie es weiter geht.

  • 01.03.09 - 18:09 Uhr

    von: rotesocke33

    Bis jetzt komme ich gut klar und die Haut ist nicht irritiert, wie bei manchen anderen hier.

    Da ich wenig Platz im Spiegelschrank habe, wolle ich die
    die Tages- und Nachtcreme übereinander stellen. Geht nicht,
    da die Deckel gewölbt sind – mußt das sein? Ich denke, ich
    bin nicht die einzige Frau mit zuwenig Platz im Badezimmer :-)

  • 01.03.09 - 18:33 Uhr

    von: susisuse

    auch ich möchte über die wirkung berichten. also ich nehme die cremes seid einiger zeit und muß sagen, das ich total begeistert bin. die cremes sind gut zu verteilen, sehr ergiebig, richen gut, sogar meinem mann gefallen die gerüche, was ein gutes zeichen ist, männer halt, grins. eine kleine verbesserung kann ich an meinen mundwinkeln sehen, und an den augen. find ich echt klasse, nach so kurzer zeit so ein tolles ergebniss zu sehen. meine haut ist weicher, nicht mehr so trocken, feinporiger und leider bekomme ich heufiger mitesser jetzt, seid dem ich die creme verwende. muß aber nicht an der creme liegen.

    ich muß dir recht gebenrotesocke33, platzsparend zu verstauen sind die tuben und tigelchen nicht, leider. ich habe mir auf mein ablagebrett den platz frei schaufeln müssen, grins. aber da die tigelchen hübsch anzusehen sind, ist das kein problem.
    gglg
    suse

  • 01.03.09 - 18:39 Uhr

    von: edel1811

    Ich pflege nun eine Woche meine Haut mit der Diadermine + bin total begeistert. Meine Haut nimmt das Serum/die Creme sofort auf, es zieht alles sofort ein und bleibt nicht auf der Haut liegen.

    Frage: wie sieht es aus mit dem wöchentlichem Peeling? Ist es sinnvoll jetzt während der Testphase oder zerstöre ich evt. duch Peeling die Wirkung?

  • 01.03.09 - 18:41 Uhr

    von: Bellinda

    Hallo, will berichten wie es bei mir nach einer Woche cremen aussieht,
    Nachtcreme: super, Serum: super, Tagescreme: immer noch Spannungsgefühl da , zwar etwas besser , Fältchen sind auch besser, aber das Hautgefühl ist nach wie etwas unangenehm, genauso bei der Augencreme, nehme deswegen zwischendurch wieder meine alte Augenpflege.
    Was mir gar nicht gefallen hat: die ganzen Proben aus der Verpackung zu bekommen, war schon eine größere Aktion.
    Ganz toll finde ich auch die Tipps zur Gesichtsmassage.

  • 01.03.09 - 19:26 Uhr

    von: Schnaeuzchen

    Hallo.
    nach 9 Tagen Test hier eine Zwischenbilanz.

    Augencreme – sehr gut
    Tagescreme – sehr gut
    Nachtcreme – sehr gut
    Serum – ? im Gesicht bekomme ich davon Hautunreinheiten – deshalb trage ich sie nur am Hals und am Brustansatz auf.
    Mein Hautbild hat sich positziv verändert.
    An den Augen stelle ich noch keine wesentlichen Veränderungen fest.
    Am Hals habe ich den Eindruck, dass sich die Haut straffer anfühlt.
    Im Gesicht fühlt sie sich feiner und weicher an.
    LG

  • 02.03.09 - 10:37 Uhr

    von: fleckie

    ich benutze die komplette serie seit 5 tagen.das hautbild um die augen hat sich in dieser zeit schon gebessert.wenn man die nachtcreme aufträgt glänzt man nicht stundenlang wie eine speckschwarte. wenn mich alles weiter so überzeugt,habe ich hiermit meine künftige pflege gefunden.

  • 02.03.09 - 11:56 Uhr

    von: DeepRed

    Ha! Das Cremen scheint sich schon gelohnt zu haben … der 8. Tag hat begonnen. Habe vorhin beim Einkaufen einen Bekannten getroffen, den ich schon länger nicht mehr gesehen habe. “Du siehst verdammt gut aus.” hat der Kerl noch nie zu mir gesagt. Auf meinen Einwand, dass ich nach 8 Tagen Dienst und einem anstrengenden Wochenende sowie Besuch sicher alles andere als erholt aussehe, kam zur Anwort “Dann solltest du öfter Stress haben, du siehst damit frischer aus.” Witzig! Ich habe ihm von dem Anti-Aging-Projekt erzählt. Darauf hin bekam er den Mund nicht mehr zu und wollte mir seine Freundin mal vorbeischicken.
    Wie gestern schon im Bericht geschrieben, hat sich das Hautbild verfeinert und meine Haut sieht trotz der alten Stressfaktoren frisch
    und gesund aus, fühlt sich samtig und weich an.

  • 02.03.09 - 15:03 Uhr

    von: mamsch

    Obwohl ich durch heftige Migräne immer mal wieder ausgebremst war und die ein oder Anwendung hab ausfallen lassen, bilde ich mir ein schon eine Hautveränderung festzustellen. Die kleinen, nicht so tiefen Stirnfalten sind so gut wie nicht mehr sichtbar. Die zwei tiefen Falten an der Nasenwurzel, die dafür verantwortlich sind, dass ich irgendwie immer “böse” schaue, sind weniger auffällig.
    Eine Verbesserung der Augenpartie konnte ich dagegen noch nicht beobachten.

  • 02.03.09 - 15:06 Uhr

    von: mamsch

    Ach ja, die Cremereste vereibe ich immer auf den Händen und die sind samtweich geworden. Das fand sogar bei der ersten Begegnung eine neue Bekanntschaft erwähnenswert :-)

  • 02.03.09 - 16:10 Uhr

    von: supasuse

    Ich mache nun nach 10 Tagen eine Cremepause: Das Anfangs angenehm glättende Gefühl wich dem, eine spannende und atmungsdichte Maske über dem Gesicht zu haben.
    Leider geht mit diesem Gefühl eine deutliche Verschlechterung meines ansonsten zufriedenstellenden Hautbildes einher: habe Pickel (!) und auf Nase und Kinn deutlich Mitesser :-( bekommen. Ganz stark trat diese Verschlechterung nach Gebrauch des Serums auf, aber auch ohne Serum ging es weiter.
    Glatter scheint meine Haut zwar zu sein aber auch trockener. Normal kann ich morgens das Eincremen nach der Reinigung auch mal vergessen, jetzt schreit meine Haut nach Creme.
    Ich bin erstmal zurückgekehrt zu meiner altbewährten Marke, die Augencreme bleibt aber im Einsatz!
    Schade, aber jede Haut ist eben anders! Nach einer kleinen Atempause teste ich nochmal, aber dann getrennt: nur Tag, dann nur Nacht und auch das Serum mal alleine, dann seh ich, was denn nun wirklich die Pickel verursacht!

  • 02.03.09 - 16:34 Uhr

    von: Biggili

    Hallo,

    ich bin sehr, sehr zufrieden mit der Creme und Serum, sowie mit der Augencreme, kein brennen auf der Haut, oder spannen.
    Zieht super ein und die Gesichtshaut hat einen samtiges Gefühl.

    Das haben mir meine Freundinnen auch bestätigt.

  • 02.03.09 - 18:30 Uhr

    von: ladybane303

    @ mamsch:
    super!!! das mit den Cremeresten mache ich auch immer nach meiner Pflegeaktion. Bislang dachte ich immer ich würde mir nur einbilden, dass meine Hände viel weicher geworden sind. Vielen Dank, dass es dir auch so geht!!!!
    LG
    ladybane303

  • 02.03.09 - 18:44 Uhr

    von: libelle52

    Hallo,
    nach 10 Tagen kann ich sagen: einfach SUPER. Meine Haut ist samtweich und ich meine die Falten am Mund sind nicht mehr sooo tief.:-)
    An den Augen kann ich auch noch nicht viel Veränderung entdecken, aber dafür am Dekollete’ . Bin wahnsinnig gespannt was die nächsten 10 Tage bringen.

    LG
    Libelle

  • 02.03.09 - 20:01 Uhr

    von: powerpam

    Habe das erste Feedback von zwei Freundinnen bekommen:
    Eine sagte, dass es unten den Augen anfing zu brennen, als sie die Augenpflege aufgetragen hätte. Ich kenne dieses Problem auch mit anderen Cremes, habe es bei mir bisher aber nicht feststellen können.

    Eine andere Freundin sagte, dass sie das Gefühl hätte, dass die Creme nicht genug Feuchtigkeit enthielte, wobei sie der Optik nach zu urteilen, doch recht reichhaltig erscheint.

    Allerdings muss ich sagen, dass ich die letzten beiden Tage auch das Gefühl habe, dass meine Haut etwas unreiner/unebener geworden ist. Liegt aber vielleicht nur daran, dass ich gerade bei der Kosmetikerin gewesen bin und die alle Unreinheiten “sichtbar” gemacht hat. Ich werde nochmal abwarten, was sie ergibt die nächsten Tage.

  • 03.03.09 - 12:49 Uhr

    von: yvonne1978

    Ich habe das Serum immer noch nicht ausprobiert, werde es aber ab heute auch ausprobieren. Mit der Tages- und Nachtcreme sowie der Augencreme komme ich super zurecht, bis vor der Anwendung hatte ich extrem viele kleine Pickelchen. Ich würde sagen gestresste Haut, aber jetzt ist die Haut superrein geworden. Ich trage Tages- und Nachtcreme von oben nach unten auch auf den Hals auf, hier finde ich, sehe ich schon einen leichten Rückgang meiner Falten bzw. Ringe :-) . Ich bin bisher super zufrieden. Meine Testerinnen überwiegend auch, bei der Augencreme ist man sich geteilter Meinung, ich selbst finde sie sehr gut. Ich wünsche uns allen noch viel Freude beim testen

  • 03.03.09 - 13:51 Uhr

    von: Mercedeswoman

    Nachdem ich die kplt. Pflegeserie seit Erhalt (Weiberfastnacht) 2 mal täglich benutze, bin ich persönlich mehr denn je von den Produkten überzeugt! Das angenehme Hautgefühl setzt sich fort, den dezenten Duft nehme ich über einen längeren Zeitraum wahr, was ich als sehr gut befinde. Allerdings stelle ich noch keine Reduzierung der Falten (es sind gottseidank noch immer “zarte” kleine Fältchen) bzw. kein aufpolsterndes Gefühl fest. Aber…..gut Ding will Weile haben und die 6 Wochen sind noch nicht herum, so dass ich hoffe, dass die Fältchen nach mehrwöchiger Anwendung dennoch ein wenig geringer werden.

    Vielen Dank!

  • 03.03.09 - 17:37 Uhr

    von: safijani

    seit anderthalb wochen benutze ich nun die cremes und habe auch schon viele proben weitergegeben und ein positives feedback bekommen! die haut fühlt sich super an, sie ist weich und entspannt. die creme zieht sofort ein! allerdings sind auch bei mir die falten nach wie vor da, da braucht man wohl etwas geduld!

    liebe grüße

    sabine

  • 03.03.09 - 18:29 Uhr

    von: Bille73

    Nachdem ich nie eine “Nachtcreme” Nutzerin ware, hatte ich anfangs schon Probleme, abends die Creme aufzutragen. Jetzt bin ich aber voll und ganz davon überzeugt. Ich vergesse sie keinen Abend mehr. Morgens war ich es ja schon gewohnt, nach der Reinigung eine Creme aufzutragen. Mein Hautgefühl hat sich enorm verbessert – viel weicher und zarter. Auch meine Haut hat sich eher verbessert als verschlechtert. Früher hatte ich ab und zu mal Mitesser oder Pickelchen. Jetzt habe ich gar nichts mehr. Für mich ist diese Creme das Non-plus-Ultra. Ich bin gespannt, wie meine Augenfältchen nach den 6 Wochen aussehen. :-) Der Start war auf jeden Fall sehr erfolgreich.
    LG

  • 03.03.09 - 22:05 Uhr

    von: alexxandra

    Also, nach knapp einer Woche ein kleines Zwischenfazit: Ich LIEBE die Nachtcreme. Der Duft ist klasse und beim und gleich nach dem Eincremen fühlt es sich an, als würde die Haut irgendwie “versorgt”. Die Tagescreme ist soweit prima und zieht zwar ganz gut ein, aber scheint als Basis für Make-Up ungeignet zu sein. Daher habe ich die Tagescreme im Gegensatz zur Nachtpflege nicht täglich benutzt, beides in Kombination machen aber seit einer Woche ein wirklich tolles Hautgefühl. Noch habe ich nicht das Gefühl, um 10 Jahre verjüngt worden zu sein, aber es sind ja noch ein paar Tage Zeit. Die Augenpflege vertrage ich leider nicht. Von beidem brennen meine Augen und sind sogar noch am nächsten Tag leicht geschwollen. Da bin ich aber auch schon immer sehr empfindlich gewesen. Gott sei Dank habe ich bisher recht wenige Falten, so dass ich selten spezielle Augenpflege benutzen muss. Habs an Mama weitergegeben, soll sie mal testen. Ne Menge Proben habe ich gestern in meinem Sprachkurs verteilt. Grosses Hallo und Freude gabs schon mal. Feedback folgt nächste Woche, wenn ich die Ladies & den einen Mann, den wir als Versuchobjekt verpflichtet haben, wiedersehe. Und nun mal sehen, was Mama in den nächsten Tagen berichtet…

  • 03.03.09 - 22:36 Uhr

    von: kurvenflitzer69

    Nach einer guten Woche fleißigen “Schmierens” sind bei mir folgende Facts zu berichten:
    -Geruch und Gefühl auf der Haut sind toll
    -Cremes lassen sich gut einmassieren und es klebt nichts
    -die Haut (vor allem im Nasen-Lippen-Dreieck und unter den Augen)
    sieht entspannter und frischer aus
    -nach 2 Tagen gabs leider einen roten Fleck auf der Backe, ist aber wieder verschwunden
    Werde fleißig weitercremen und auch noch den einen oder anderen Bericht schreiben :-) )

  • 03.03.09 - 23:27 Uhr

    von: stine75

    Ich teste die Cremes jetzt seit einer woche. Bin sehr überrascht über die positive Wirkung. Die Haut fühlt sich weich und zart an. Der Duft ist sehr angenehm. Alles zieht sehr schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm. Ich habe auch keine allergische Reaktionen wegen des Parfüms in der Creme bekommen, wie bei anderen Cremes. Freunde sagen ich sehe sehr viel frischer aus. Meine kleinen Fältchen sind aber noch nicht verschwunden, aber nach einer Woche wäre es ja auch ein Wunder. Also muss ich noch abwarten und weiter testen.
    Meine Mittesterinnen sind auch sehr begeistert. Allerdings sind sie ein bisschen traurig, weil es keine Proben des Serums gab. Sie hätten sehr gerne die komplette Serie probiert. Warum gab es denn davon keine Proben? Ansonsten habe ich nur positve Rückmeldungen bekommen:-).

  • 03.03.09 - 23:40 Uhr

    von: dani1175

    Hallo,
    ich teste jetzt auch schon seit 12 Tagen und das Problem mit den kleinen Pickeln hatte ich auch, obwohl ich sonst nicht so zu neige, die kamen so nach 6-7 Tage und sind aber jetzt schon wieder weg Meine Schwester (testet auch) hatte dieses Problem auch, aber da gehen die Pickelchen nicht wieder weg..die hat jetzt aufgehört mit den Cremes
    Ansonsten höre ich bisher nur gutes von meinen Testerinnen
    Allerdings hat meine Mutter, stark sehbehindert, angemerkt, dass die Cremetiegel und auch die kleinen Proben-Tiegel sich doch sehr ähnlich sehen (Tag- und Nachtcreme) und sie da zum beispiel ein riesen Problem mit hätte, daher wäre es eine gut Idee, wenn zum Beispiel die Tages-Creme einen weißen Deckel hätte und die Nachtcreme einen schwarzen! Da wäre vielen Menschen mit geholfen
    Das einzigste Manko was mir bisher aufgefallen ist, dass die Tagescreme viel weicher ist als die Nachtcreme, die ist so “hart”, was ich nicht so schön finde! Und der Geruch der ganzen Serie könnte ein wenig frischer sein-finde den etwas muffig! Aber das ist ja nur meine persönliche Meinung
    So, in ein paar Tagen mehr…

  • 04.03.09 - 06:59 Uhr

    von: atekaetzchen

    Ich teste seit gut 12 Tagen und bin zufrieden.Ich konnte keine Pickel oder andere Hautreaktionen festellen.
    Leider habe ich ein anderes Problem.Ich würde gerne Bericht übermitteln aber es ist nicht möglich.Was mach ich falsch?

  • 04.03.09 - 09:35 Uhr

    von: elsch

    Yipeeh. Auch jetzt nach 10 Tagen habe ich keine Hautrötungen, Pickelchen oder anderes bekommen. Ich kann also anscheinend alle Cremes gut vertragen. Meine Haut fühlt sich wirklich weich an. Meine Fältchen sind noch alle da, habe ich auch bisher nicht anders erwartet.
    Heute morgen habe ich mein Make-up evtl. zu schnell nach der Tagescreme aufgelegt und es “rubbelte” sich etwas auf. Das, was einige andere Testerinnen auch schon hatten. Wahrscheinlich braucht meine Haut etwas länger, um die Tagescreme aufzunehmen. Ich habe manchmal das Gefühl, ich bin blasser als sonst – auch mit Make up. Ist das noch jemandem aufgefallen oder bilde ich es mir nur ein?

  • 04.03.09 - 10:46 Uhr

    von: nyah79

    Ich benutze die Pflege täglich,und bin sehr zufrieden damit!Konsistenz,Duft und Verträglichkeit 1 A! Besonders gut gefällt mir,dass die Tagespflege schnell einzieht,und keinen glänzenden Film hinterlässt.Die Nachtcreme ist schön reichhaltig,die Haut fühlt sich wunderbar geschmeidig an.Das Serum nehme ich bei Bedarf darunter,meist morgens,um den Sofort-Effekt zu bekommen(am frühen Morgen SEHR praktisch!) ;-) Die Haut wird sofort aufgepolstert,schön prall und fühlt sich durchfeuchtet an.Super Produkt!Auch die Augenpflege hat eine tolle Konsistenz,die Haut fühlt sich fester an,Fältchen sind gemildert.Ich bin ein neuer Fan dieser Pflegeserie!

  • 04.03.09 - 11:15 Uhr

    von: MrsWilliams

    Ich denke ich werde die Produkte erstmal nicht mehr verwenden.Ich habe seit Tagen extreme Rötungen und Pickel und schiebe es jetzt auf das Serum.Nach dem auftragen des Serums brennt meine Haut ewigkeiten und juckt.Mein Gesicht sieht wirklich schlimm aus!

  • 04.03.09 - 13:39 Uhr

    von: rima

    Nachdem ich nun seit einer Woche fleißig teste muss ich sagen, eine tolle Sache. Meine Haut fühlt sich so schön an wie schon lange nicht mehr. Sehr gute Sache! Ob sich die Faltentiefe nun reduziert hat kann ich noch nicht sagen. Was ich bemerke ist, meine eher trockene Haut hat mehr Power und das ist schon klasse. Werde in einigen Tagen meiner Kosmetikerin mal meine schöne Haut zeigen:-)))

  • 04.03.09 - 17:06 Uhr

    von: Slaterina

    @ MrsWilliams:
    Oh, das klingt nicht gut. Wenn der Juckreiz vor allem bei Serum auftaucht, dann lass es erst mal weg. Leg am Besten eine kleine Pause ein und mach dann ohne Serum weiter. Sicher ist sicher. :-)

  • 04.03.09 - 22:41 Uhr

    von: MrsWilliams

    Ich hab mal Bilder von meinem Gesicht gemacht,aber wo kann ich die einstellen?

  • 04.03.09 - 23:09 Uhr

    von: wonderfoul

    Eine meiner Testerinnen musste leider mit dem cremen wieder aufhören, da sich ihr Hautbild deutlich verschlechtert hat( Rötungen und Pickel).

  • 05.03.09 - 12:05 Uhr

    von: sweetivy

    Ich benutze die Creme nun seit einigen Tagen und meine Haut hat nicht negativ darauf reagiert. Eine Straffung kann ich allerdings noch nicht feststellen. Nach dem ersten Auftragen der Tagescreme hatte ich ein Gefühl, als wäre meine Haut klebrig. Aber das hat sich inzwischen gegeben. Der Geruch ist nicht gerade betörend, aber auch nicht unangenehm. Die Konsistenz der Nachtcreme finde ich im Gegensatz zur Tagescreme etwas fest.
    Was die Unterscheidbarkeit von Tages- und Nachtcremetiegel angeht, kann ich nur zustimmen, dass sie etwas sehr dezent ist. Vielleicht reicht ja schon ein dunkler Deckel für die Nachtcreme.

  • 05.03.09 - 19:34 Uhr

    von: twinmom

    Also ich benutze die cremes seit einigen Tagen und bin Besonders vom Serum angetan!Meine haut sieht irgenwie Strahlender aus.Die Tagescreme finde ich ok aber ein bißchen zu reichhaltig.

  • 05.03.09 - 20:02 Uhr

    von: Penny12

    Ich finde die Cremes auch ganz toll. Was für mich bei einer Creme als erstes immer ganz wichtig ist: Sie muss angenehm duften und das tun sie hier auf alle fälle. Richtig angenehm sogar. Die Cremes ziehen schnell und gut ein und hinterlassen auch keinen Fettfilm. Ich habe auch ziemliche Problemhaut, da ich Rosacea habe. Nach einer Woche Diadermin ist meine Haut aber noch wie vorher. Sie hat nicht mit vermehrter Rötungen reagiert was oftmals bei neuen Cremes passiert. Augencreme und Serum benutze ich nur abend, da es morgens bei mir ruck zuck gehen muss. Aber bis jetzt bin ich rundum zufrieden. Auch meine Kolleginnen sind allesamt begeistert.

  • 05.03.09 - 20:55 Uhr

    von: stellamaria

    habe mir gerade mal einen überblick über die kommentare verschafft. es ist ja schon sehr unterschiedlich, wie die serie beurteilt wird. ich hatte zwar auch zwei, drei kleine pickel, aber meine haut fühlt sich auf der anderen seite so gut an, daß ich die anwendung nicht unterbrechen mußte. jetzt, nach einer guten woche, sind die pickelchen verschwunden und der positive effekt überwiegt. ich hoffe, daß es so positiv weitergeht.

    ich wünsche allen weiterhin viel spaß und uns allen zusammen natürlich ein “glatten” übergang in den frühling.

  • 05.03.09 - 22:05 Uhr

    von: Bieeene

    bin jetzt seit zwei Wochen am testen und creme genau nach Anleitung, damit da ja nichts schief geht. Der Geruch der Creme störte mich anfangs, ich habe mich aber inzwischen daran gewöhnt. Ob die Fältchen geringer geworden sind, kann ich noch nicht sagen, da muss dann doch wohl ein Vergrößerungsspiegel her. Auf jeden Fall fühlt sich die Haut prall, gut “genährt” und nicht mehr so trocken an. Das Spannungsgefühl bei trockener Luft ist total verschwunden. Ich habe vorher immer günstigere Cremes benutzt und war der Meinung, so groß könne der Unterschied doch nicht sein, bin aber inzwischen von Diadermine überzeugt und werde sie sicher weiter verwenden.

  • 06.03.09 - 09:04 Uhr

    von: gabifunk

    habe die creme jetzt benutzt, da alle so begeistert sind, aber leider reagiert meine haut allergisch…. es wird schön rot und juckt und brennt…

  • 06.03.09 - 09:08 Uhr

    von: elsch

    Gestern Abend habe ich zum ersten Mal seit 10 Tagen die Nachtcreme, die Augencreme und das Serum weggelassen, da ich eine Selbstbräunungscreme eingeschoben habe. Die Selbstbräunungscreme fürs Gesicht benutze ich seit 2 Jahren immer mal wieder und kann sie sehr gut vertragen. Doch irgendwie hatte ich gestern Nacht ein Spannungsgefühl im Gesicht und meine Haut dürstete nach einer Creme. Ich war richtig froh heute Morgen wieder die Tagescreme von Diadermine auftragen zu können. Trotzdem gibt mir das zu denken. Ich hatte vor dem Test mit der Diadermine keine so trockene Haut, dass schon ein Trockenheitsgefühl auftauchte, wenn man mal einen Abend die Nachtcreme nicht verwendet hat. Mal schauen was in den nächsten Tagen passiert, wenn ich noch einmal eine Anwendung mit der Diadermine ausfallen lasse.

  • 06.03.09 - 09:41 Uhr

    von: mona44

    Nach den ersten Testtagen kann ich leider keine große Faltenmilderung feststellen. Die Haut fühlt sich zwar schön glatt an, aber meine Sorgenfalte am Kinn, die ich umbedingt loswerden wollte, und darum besonders massiert und gecremt habe, die will nicht weichen. Vielleicht ist die Creme als Vorsorge gegen Falten im Alter ab 30 Jahre super, aber bei der wirklich tiefen Falte konnte ich bis her noch keinen nennenswerten Erfolg verbuchen. Man soll ja ehrlich sein, daher denke ich, dass Ihr damit auch umgehen könnt, dass es “Testversager” geben kann. Ich creme natürlich weiter, denn vielleicht braucht meine Sorgenfalte mehr als die bisherige Zeit. Der Test soll ja 6 Wochen gehen und ich hoffe weiter auf Kraterglättung. Das Serum wird täglich 3 x auf bzw. in die Kummerfalten einmasiert. Wer schön sein will muss eben besonders viel cremen und massieren. Und ich creme weiter,denn die Hoffnung stirbt zuletzt.
    LGmona44

  • 06.03.09 - 10:07 Uhr

    von: Slaterina

    @ gabifunk:
    Das klingt nicht gut. Mach am besten erst einmal eine Pause bis sich Deine Haut wieder beruhigt hat und dann cremst Du ganz langsam eins nach dem anderen…. :-)

  • 06.03.09 - 10:55 Uhr

    von: elke17

    Ich benutze die Pflegeserie mittlerweile seit Erhalt des Testpaketes und habe den Eindruck, dass meine Haut ebenmäßiger geworden ist.

    Gut, die richtig tiefe Stirnfalte ist noch immer da – aber da habe ich auch nichts anderes erwartet ;-)

  • 06.03.09 - 17:41 Uhr

    von: Pinky13

    So, nun muß ich nach 14 Tagen testen nochmal meine Meinung abgeben.
    1. Augenpflege Die hätte ich gerne als Gel. Das kühlt und erfrischt schön. In der Form wie das Produkt jetzt vorliegt macht es das nicht. Ferner ist der Verbrauch recht hoch, Gel kann man feiner dosieren. Das Produkt ist mir von der Konsistenz zu fest. Die Wirkung gegen Falten ist gut, ich wünsche mir aber mehr Feuchtigkeit
    2. serum das finde ich sehr angenehm und trage es unter der Nachtpflege auf
    3. Tagescreme ist wunderbar in Konsistenz und Wirkung
    4. Die Nachtcreme ist mir zu fest, aber mit dem Serum zusammen sehr angenehm wenn sie aufgetragen ist

    Zuerst hatte ich das Gefühl, die Produkte sind nur gegen Falten, bieten aber keine Feuchtigkeit. Jetzt nach zwei Wochen muß ich meine Meinung revidieren, meine Haut ist weich und spannt nicht.

    Die Probleme die andere haben mit Rötung oder mit krümeln der Creme habe ich nicht. aber ich wasche das Gesicht auch nur mit klarem Wasser und nehme kein Make Up. Ich schminke mich vielleicht einmal die Woche, dann aber nur Puder. Vielleicht ist weniger eben manchmal einfach mehr?!

  • 06.03.09 - 18:25 Uhr

    von: rosi22

    Ich selbst habe nur Positives zu vermelden. Wunder erwarte ich keine,habe aber eine gepflegtere Haut. Vielleicht klappt das ” FALTEN-weg” etwas später.Und das mit der Verpackung ist schlichtweg übel.
    Die Pröbchen wurden mit Kußhand genommen und getestet;
    Ergebnis: Anfänglich gut, nach Kostennachfrage dann doch plötzlich Hautirritationen. Ist halt doch teuer, will man die komplette Serie plus Hautreinigung ständig benutzen. So kann ich die Befragung einstellen und mich weiterhin auf meine Erfahrungen verlassen. Schade, eigentlich.
    Ich creme weiter, mir macht es zudem noch Spaß!
    LG rosi

  • 06.03.09 - 20:23 Uhr

    von: paulemaule

    Hallo, auch ich darf jetzt schon seit 2 Wochen fleißig cremen. Leider sind meine Pickel auf der Stirn, die ich nach ca. 4-5 Tagen bekommen habe, noch immer nicht weg. An meinem Hautbild und speziell den Falten konnte ich noch keine Veränderung fetstellen. Habe die Proben auch meiner Schwiegermutter gegeben. Sie ist fast 70. Sie rief mich die Woche an und fragte, ob ich nicht noch mehr von den Proben hätte, die Falten sind zwar noch nicht verschwunden, aber ihre Haut fühlt sich sehr gut an. Sie möchte sich jetzt die Serie kaufen.

  • 07.03.09 - 08:01 Uhr

    von: gernemama07

    Mein Problem beim MaFo eingeben ist, das die Leute nicht wirj´klich wissen wievielen Freunden, Bekannten, Kollegen.. sie weitersagen würden über das Produkt. Habt ihr anderen da auch Schwierigkeiten mit? Ich hab dann sogar schon ? eingegeben.

  • 07.03.09 - 13:19 Uhr

    von: friends

    Hallo, nach 2 Wochen fleißig eincremen mal wieder ein kleines Feedback. Meine Haut fühlt sich weich und ebenmäßig an. Die Partie um die Augen scheint glatter und etwas weniger dunkel. Benutze das Serum und die Augenpflege morgens und abends unter der Pflege. Auch mit meinem Make-up sehr gut kompatibel.
    Allerdings ist die Serie doch ziemlich kostenintensiv.

  • 07.03.09 - 14:43 Uhr

    von: geli60

    Hallo, nach nun schon über 2 Wochen fleißigem cremen bin ich wirklich super zufrieden mit dieser Serie. Ich habe auch eine sehr sensible und trockene Haut, hatte auch anfangs Bedenken, ob ich dieses Produkt überhaupt vertrage. Aber diese Befürchtungen wurden ganz schnell beiseite geschoben. Ich verwende regelmäßig vor der Tages- bzw. Nachtcreme das Serum und die Augencreme. Morgen kommt nach einer reichlichen halben Stunde noch Make up drauf und es fühlt sich alles super weich an. Auch bin ich der Meinung, dass die Augenfalten schon etwas aufgepolstert sind. Naja wir testen ja noch 4 Wochen um die 10 Jahre zu sehen (-: . Habe die Produkte jetzt auch bei Rossmann entdeckt, vielleicht sind sie dann auch mal in der Werbung. LG geli

  • 07.03.09 - 16:26 Uhr

    von: Bladegirl

    Jetzt muss ich nach 2 Wochen cremen auch mal meinen Kommentar abgeben.
    Das Paket bzw. den Inhalt finde ich super! So viel zum Testen! Und zum Verschenk! Klasse.
    Das Design gefällt mir gut. Die Verpackungen finde ich teilweise etwas mühsam. V.a. aber habe ich Schwierigkeiten, die Tages- und die Nachtcreme zu unterscheiden. Gerade bei den Pröbchen musste ich 5mal hinschauen, damit niemand 2 gleiche Produkte bekommt.
    Die Cremes finde ich super zum Auftragen, ziehen gut ein, der Duft ist ok. Ich fühle mich nach der Anwendung auch richtig “strahlend schön”. V.a. durch die Anwendung der Nachtcreme fühlt sich ich den ganzen nächsten Tag die Haut super an.
    Aber in den letzten Tagen bekomme ich ständig Pickelchen / Mitesser, v.a. am Kinn. Ich habe zwar immer zu unreiner Haut geneigt, aber so jung will ich dann auch wieder nicht aussehen :-)
    Die Theorie mit der tiefenwirksamen Kosmetik, die dann Dinge aus der Tiefe nach oben holt muss mir bitte noch jemand erklären. Habe ich im Inneren der Haut verstopfte Poren, die dann nach aussen kommen? Das glaube ich irgendwie nicht.
    Ich probiere und creme aber weiter, bin gespannt, ob ich demnächst einen Ausweis vorzeigen muss…

  • 07.03.09 - 17:33 Uhr

    von: Serviervorschlag

    Ich teste jetzt seit 14 Tagen; ich vertrage alle Cremes gut – keine allergischen Reaktionen, hier und da mal ein Pickelchen, aber das hatte ich vorher auch. Einen Rückgang meiner Falten kann ich allerdings noch nicht beobachten. Mal sehen, ob das noch kommt. (Ich hoffe doch! ;-)

  • 07.03.09 - 18:09 Uhr

    von: kassel

    Ich finde die Antwortmöglichkeiten beim MaFo auch unbefriedigend

  • 07.03.09 - 19:58 Uhr

    von: chilesi

    Auch bei mir sind die ersten 2 Wochen Testphase fast vorbei.
    Meine Haut war vorher Nachmittags meistens immer trocken, das ist jetzt etwas besser geworden. Ich bilde mir ein das die Haut frischer aussieht. Kann sogar sagen etwas glatter???
    An manchen Tagen sehe ich weniger Falten, dann merke, ich dass es vielleicht nur Einbildung ist?
    Habe leider am Tag vor Beginn kein Bild von vorher-nacher gemacht, heute bereue ich es. Aber nichts desto trotz, die Creme gefält mir sehr gut. Sowohl die Tages als auch die Nachtcreme lassen sich wunderbar eincremen. Das Serum und auch die Augencreme ziehen schnell ein, besonders wenn ich sie ein paar Sekunden einklopfe. Das entspannt irgenwie und es fühlt sich einfach klasse ein.

    Dass ich oft die verkehrte Dose nehme, weil Tag/ Nacht kaum zu sehen ist, tja, das wäre ein Verbessrusvorschlag!!

    Ansonsten freue ich mich auf die nächsten 4 Woche. Mal sehen was dann ist.

  • 07.03.09 - 20:09 Uhr

    von: DeepRed

    Zu den MoFo-Bögen: Also die Fragen finde ich auch nicht ganz so aussagekräftig.
    Die Frage wie vielen Bekannten, Verwanden, etc. von dem Produkt weitererzählen wird, ist m.E. nicht aussagekräftig. Ich glaube viele haben
    da einfach nur eine Zahl hingeschrieben. Die Antworten auf eine Frage ähnlich wie “Kannst du dir vorstellen, anderen von diesem Produkt zu erzählen” ist wesentlich repräsentativer.
    Fragen zum Produkt (Verpackung, Konsistenz, Duft, Hautgefühl, o.ä.) dürften für die Markforschung interessanter sein.

    Zu meinem Hautgefühl: samtig-weich und straff … fühlt sich gut an.
    Ich creme weiter :o )

  • 08.03.09 - 00:10 Uhr

    von: dewadasi

    Also meine Haut hat sich total gefreut. Da ich leider zu wenig trinke, ja ich weiß, ist nicht gesund, habe ich grad morgens oft das Gefühl das meine Gesichtshaut spannt. Mit dieser wunderbaren Creme ist das nicht mehr so.
    Den Fragebogen find ich auch nicht ganz so toll da ich ihn immer rausreißen muß um ihn mitzugeben, denn es kann ja niemand vorher sagen ob er davon weitererzählt. Geht erst nachdem selbst getestet wurde.

  • 08.03.09 - 19:45 Uhr

    von: Stedi

    Seit ich morgens und abends regelmäßig Dr.Caspari verwende, haben sich meine Augenringe deutlich vermindert. Außerdem fühlt sich meine Haut irgendwie fester an(soll ja auch so sein)!
    Ein jüngeres Hautbild habe ich allerdings noch nicht.
    Ich bin nach wie vor positiv von der Dr.Caspari Pflegeserie überrascht.
    Ist sie eigentlich schon käuflich zu erwerben?
    LG, Stedi

  • 09.03.09 - 00:04 Uhr

    von: versailles

    Zwischenbericht nach über 2 Wochen Anwendung: die Partie um meine Augen sieht nicht mehr so müde aus und Gesichtshaut/ Lippen, Hals/Dekolletee sind superweich :-)

    Allerdings habe ich nicht immer Lust/Zeit, aufwendige Gesichtsmassagen anzuwenden. Das Ergebnis ist auch so schon sehr angenehm.

    Neulich fragt mich doch eine Bekannte, ob ich “was” mit meinen Lippen gemacht hätte. Sie meinte wohl Spritzen – ich habe sie eines besseren belehren können :) )
    LG
    Versailles

  • 09.03.09 - 11:45 Uhr

    von: Slaterina

    @ Stedi:
    Ja, die Creme ist schon im Handel. Sie ist in Drogerien und größeren Supermärkten erhältlich.

    @ DeepRed:
    Danke für die Anregung bezüglich der MaFo-Fragen. Ich werde das mal ansprechen. :-)

  • 09.03.09 - 12:10 Uhr

    von: japbs

    Ich wollte gerade schreiben, daß ich nach der Anwendung vermehrt Pickel bekomme. Aber das scheint ja anscheinend normal zu sein, wie ich hier lese.

    Na gut, dann creme ich mal weiter und hoffe, daß die Biester bald wieder verschwinden.

    Ansonsten hat sich bei mir noch nichts getan.

  • 09.03.09 - 14:19 Uhr

    von: sannechen

    Tja, die vermehrt auftretenden Pickelchen und Hautrötungen scheinen ja normal zu sein… Meine Haut muss sich wohl erstmal an soooo viel Pflege gewöhnen……….. Ich mache also trotzdem erstmal weiter, wie viele hier. ;-) . Die Haut fühlt sich wirklich irgendwie gut gepflegt an. Allerdings, wenn man die Tagescreme mal versehentlich zu dick aufträgt, bilden sich nach einiger Zeit so kleine “Hautwürstchen”, wie beim Pellen, wenn man mal einen Sonnenbrand hatte. Das ist nicht so angenehm………Aber wie heißt’s so schön: “Ja mei, wenn’s schön macht……….” :-)

  • 09.03.09 - 15:27 Uhr

    von: Schnuckel

    Hallo, ich benutze die Produkte regelmäßig und ich muss sagen dass sich mein Hautbild jetzt seit 5 tagen schon merklich verbessert hat. Kleine Fältchen haben sich schon merklich verbessert so dass ich schon darauf angesprochen wurde. (Stirn, Mundwinkel, unter den Augen). Auch mein Hautbild hat sich schon merklich verbessert. Von Unreinheiten kann ich nichts sagen. Verträglichkeit ist bei mir auch super.
    Meine anderen Tester schwärmen auch in den höchsten Tönen von den Produkten von Diadermin. Auch können sie sich nicht über unverträglichkeiten bzw. Pickelchen beklagen. Ganz im Gegenteil sind sie der Meinung dass die Produkte zwar etwas zu der gehobenen Preisklasse gehören wenn man alle Originalprodukte der Probeserie weiter benutzen möchte, aber im Endeffekt auch ihr geld wert seien. Meine Tester werden auch die Diaderminserie von Dr.Caspari weiter nach der Testphase benutzen. Ich auch, denn ich bin genauso begeistert und überzeugt von diesen Produkten.
    Vielleicht wäre auch eine darauf abgestimmte Erweiterung dieser Produktserie nicht schlecht (maske, reinigung, peeling usw.).
    Tolles Produkt… danke dass ich dabei sein darf…
    lg.
    Schnuckel

  • 09.03.09 - 16:02 Uhr

    von: celinic

    Hallo,
    ich bin auch mal wieder da. Ich habe gesichtstechnisch ja nun eine Pause einlegen müssen, aber während dieser fleißig am Hals weiter gecremt.
    Bei mir ist es leider auch so gewesen, dass ich auch am Hals ziemlich trockene Haut bekommen habe, die ähnlich wie im Gesicht, ausgesehen hat wie Pergamentpapier.
    Ich habe nun beschlossen, die Testphase zu beenden, da die Creme für mich anscheinend nicht das richtige ist.
    Was ich sehr schade finde ist, dass ich nun nie rausfinden werde, ob ich 10 Jahre jünger ausschauen kann!
    Auf der anderen Seite: mit 36 werde ich immer 5 Jahre jünger geschätzt, also 31-10=21. Und das mit Kids im Alter von 11 und 7, hm, würde auch irgendwie blöd aussehen, oder!? ;-)
    Auf jeden Fall ist meine Creme nicht verloren, denn ich habe noch genügend Abnehmer, die sich freuen, was testen zu können!
    Werde davon natürlich weiter berichten.

  • 09.03.09 - 16:57 Uhr

    von: PetraM.

    Nach 2 1/2 Wochen regelmässiger Anwendung der kompletten Serie, kann ich schon berichten, das meine Haut sich wunderbar anfühlt, mein Hautbild extrem verfeinert ist (das haben Spezial-Masken nicht geschafft) und die ersten Fältchen haben sich auch schon fast verflüchtigt (Stirn und Augenpartie)

  • 09.03.09 - 17:09 Uhr

    von: Slaterina

    @ celinic:
    Schade, dass Du die Creme nicht verträgst. Ich find Deine Einstellung super, dass Du direkt Deine Cremes an eine Freundin weitergeben und sogar weiter darüber berichten möchtest. Super! :-)

  • 09.03.09 - 17:33 Uhr

    von: dieMami

    Habe die kompletten Serie jetzt 2 1/2 Wochen angewendet und meine Haut fühlt sich toll an, mein Hautbild hat sich verfeinert und die ersten Fältchen sind schon nicht mehr so tief, insbesondere die Augenpartie sieht frischer aus. Ich fände es auch toll, wenn die Serie noch erweitert werden würde, da ich gerne Gesichtspflegeprodukte von einer Serie benutze, weil diese besser aufeinander abgestimmt sind und so weniger Hautirritationen verursachen.

  • 09.03.09 - 20:09 Uhr

    von: Fritzchen09

    Bin nun auch schon über zwei Wochen am testen. Ich muss sagen, mein Hautbild hat sich verändert. Es sieht frischer aus. Aber hin und wieder habe ich noch das Problem, das sich die Creme rollt. Da muss es doch eine erklärung dafür geben, vor allem, da ich nicht die einzige bin der es so geht.

  • 09.03.09 - 20:38 Uhr

    von: Tschibill

    Nach gut zwei Wochen Testphase, kann ich sagen dass ich ganz zufrieden bin mit der Creme. Die Haut sieht frisch aus, weniger Unreinheiten seit Anwendung, nur bei den “Fältchen” kann ich bisher noch nichts positives berichten.

  • 09.03.09 - 21:36 Uhr

    von: jr2501

    Hallo, ich teste die Serie jetzt seit 2 Wochen und kann sagen, dass ich absolut überzeugt bin. Die Haut ist weicher und zarter geworden, kleine Fältchen sind deutlich gemildert. Die Augen wirken morgens nicht mehr so geschwollen und sogar die Augenringe sind blasser. Bin begeistert.

  • 09.03.09 - 21:38 Uhr

    von: party1802

    Hallo, auch ich kann sagen: mein Hautbild hat sich verändert. Insbesondere um die Augen herum sehe ich “erfrischt” aus … leider sind die kleinen unvermeidbaren Falten immer noch da!
    Ich werde aber weiter massieren und hoffen :-)

    Ich benutze das Anti-Falten-Serum als Make-Up-Grundlage (wird so auf der Tube als Schönheits-Tipp beworben) und muss sagen: Perfekt!

    Mein Make-Up und dieses Produkt vertragen sich einwandfrei. Das Make-Up deckt viel besser als vorher, meine Haut sieht im allgemeinen viel reiner und gleichmäßiger aus und alles hält gut.
    Vorher hatte ich oft das Problem unter Tagespflege + Make-Up dezente Schwitzattacken, insbesondere auf der Nase, zu haben. Diese habe ich nun gar nicht.

    Ich schminke mich nun viel lieber und bin mir immer sicher, das ich auch nach einigen Stunden Büro und/oder Muttertätigkeit immer noch über ein gut gepflegtes Gesicht verfüge.

    Die Tagespflege verwende ich immer im Wechsel und finde auch diese sehr positiv – mit den gleichen Langzeiteffekten.

    Habe Dr. Caspari schon in meinem Stammdrogerimarkt gesehen – ich weiß also nun, wo ich Nachschub bekomme …

  • 09.03.09 - 22:22 Uhr

    von: Pro50

    Ich teste jetzt die Creme ca. 2 Wochen und die Creme hat mich voll und ganz überzeugt. Meine Haut fühlt sich wesentlich weicher an und die Tränensäcke sind durch die Augencreme nicht mehr ganz so ausgeprägt. Nur die kleinen Falten sind leider noch nicht weg, aber ich teste ja weiter und gebe die Hoffnung nicht auf :-)

  • 09.03.09 - 22:58 Uhr

    von: Nessa5

    Ich teste die Creme,seit das Paket gekommen ist und ich bin sehr angenehm überrascht wie es super einzieht und sich angenehm anfühlt.

  • 10.03.09 - 11:07 Uhr

    von: Walburga

    Ich teste die Creme seit ich das Paket erhalten habe. Leider bekomme ich Pickel. Trotzdem mache ich weiter, da ich meine die Augenfältchen wären gemildert. Die große Falten am Mund allerdings sind noch da.

  • 10.03.09 - 13:49 Uhr

    von: japbs

    Meine Mutter findet die Creme super. Hatte ihr ja auch ein paar Pröbchen zukommen lassen.

    Sie hat übrigens keine Pickelchen bekommen. Ich schätze aber, das liegt am Alter *lach*

  • 10.03.09 - 16:40 Uhr

    von: shivaliva

    Also ich teste fleißig und bin superzufrieden, hab keine Pickelchen etc. Mein Hautbild hat sich wirklich zum Guten verändert. Klasse Pflegeserie. Nun gut, alle Fätchen sind nicht weg, aber das hatte ich auch nicht erwartet :-)

  • 10.03.09 - 18:50 Uhr

    von: Tipp

    Hallo,

    ich bin ausgebildete Visagistin und bin deshalb natürlich besonders anspruchsvoll, was Hautpflege betrifft. Inzwischen habe ich Serum, Tages- und Nachtcreme ausführlich getestet. Hier kommt mein persönlicher Eindruck zu “Dr. Caspari exklusiv für Diadermine”:

    1. Serum:
    Das Serum ist sehr angenehm, zieht schnell ein und scheint zu wirken.
    Schulnote aus meiner persönlichen Sicht: 1
    Verbesserungsvorschläge: Keine

    2. Tagescreme:
    Die Tagescreme ist von Duft, Konsistenz und Wirkung her super! Allerdings hat sie eine leichte Tendenz, sich “abzupellen” (bei der Augencreme ist der Effekt ausgeprägt). Tipp: Wenn Foundation verwendet wird, dann am besten mit einem Foundation-Pinsel arbeiten, dann tritt der Abpell-Effekt nicht auf. Außerdem wird das Mak-up, wenn es mit dem Pinsel aufgetragen wird, sowieso am schönsten. :-)
    Schulnote aus meiner persönlichen Sicht: 2
    Verbesserungsvorschläge:
    - Lichtschutzfaktor (LSF) von 15 einbauen, da ca. 70 % der Hautalterung durch UV-Licht, dass auch bei bewölktem Himmel vorhanden ist, verursacht wird.
    - “Abpell-Effekt” beseitigen

    3. Augencreme:
    Die Augencreme pellt sich bereits kurz nach dem Auftragen in kleinen, weißen Röllchen wieder ab. Das passiert im ungeschminkten Zustand. Der Versuch, Concealer, Abdeckstift oder Make-up aufzutragen scheitert, egal ob mit Schwämmchen, Finger oder Pinsel gearbeitet wird und egal wie sanft getupft wird. Mit der Creme pellt sich dann nämlich auch das Make-up-Produkt wieder ab. Auch von denen, die Pröbchen der Augencreme von mir erhalten haben, kam dieses Feedback.
    Fazit: Als Make-up-Unterlage ist die Augencreme in der jetzigen Form leider ungeeignet.
    Schulnote aus meiner persönlichen Sicht: 4
    Verbesserungsvorschläge: Den Abpell-Effekt beseitigen.

    4. Nachtcreme
    Duft, Konsistenz und Wirkung sind super! Für eine Nachtcreme zieht das Produkt auch angenehm schnell ein.
    Schulnote, aus meiner persönlichen Sicht: 1
    Verbesserungsvorschläge: Keine

    In Summe bin ich von der Wirkung von “Dr. Caspari exklusiv für Diadermine” – auch im Vergleich mit anderen Produkten – beeindruckt.

    Grüße sendet

    Tipp

  • 10.03.09 - 22:02 Uhr

    von: naddel33

    Nach einer gewissen Testphase schreibe ich nun auch meinen Bericht. Die Verpackung ist etwas bescheiden, habe alles kaum aufbekommen, die Folie saß sehr fest und das Serum bekam ich kaum aus der Verpackung..

    Mein Serum ist total verbogen an der Spitze und kommt nicht mehr richtig raus. Habe einmal falsch zugeschraubt. Die Cremes im Glas finde ich sehr gut. Die Augencreme bekommt man auch prima raus.
    Die Augencreme pellt sich bei mir ab, vorallem wenn ich Makeup dannach auftrage ist es besonders schlimm.

    Am Hals habe ich nach ein paar Tagen testen Pickelchen bekommen, so etwas hatte ich noch nie.
    Nun creme ich ihn nicht mehr ein und die Pickel gehen wieder weg.

    Im allgemeinen finde ich das meine Haut trockener wird.

    Riechen tun sie alle sehr gut und die Konsistenz finde ich auch angenehm.
    Denke nur das meine Haut, gerade jetzt im Winter ein anderes Produkt benötigt, welche ihr Feuchtigkeit zuführt und nicht entzieht.

    Ein LSF finde ich für die Tagescreme sehr wichtig, da auch bei Wolken UV-Licht durchdringt an unsere Haut. Mache jetzt eine Pause und gönne meiner Haut eine Feuchtigkeitskur.

  • 11.03.09 - 23:08 Uhr

    von: petra10967

    Finde es nicht ganz so sinnvoll, dass jetzt dieser “Haupt-Erfahrungsblog” auf einen der hinteren Plätze verwiesen wurde, heißt, man muss jetzt erst blättern bis man hierher kommt.

    Das das nicht ganz so glücklich ist sieht man vor allem daran, dass der letzte Eintrag vor meinem immerhin vor über 24 gepostet wurde. Vorher war dies hier um einiges reger und ich habe immer wieder gerne reingeschaut

    Vielleicht wieder mal ein bisserl nach vorne schieben, so dass dieser Blog auf der ersten Seite auftaucht? Wäre super! Dankeschön!

  • 12.03.09 - 11:16 Uhr

    von: Simsession

    Ich schliese mich Petra an – ich hab den Blog hier schon regelrecht gesucht!! Schade, denn es ist ja die einzigste Möglichkeit, seine eigenen Erfahrungen auszutauschen!!!

  • 12.03.09 - 14:38 Uhr

    von: Slaterina

    @ petra10967 und Simsession:
    Ihr müsst ja Eure Erfahrungen nicht nur hier hin schreiben. Es gibt ja jeden Tag einen neuen Blogpost, zu dessen Thema Ihr Eure Erfahrung schreiben könnt. :-)

  • 12.03.09 - 19:43 Uhr

    von: Stedi

    Hallo!
    Gestern habe ich die Pflegeserie bei Rossmann entdeckt. Der Preis hat mich erst einmal umgehauen. Zum Glück ist alles sehr ergiebig, so daß ich nicht so oft ein neues Döschen kaufen muß. Nun ja, Qualität hat seinen Preis…Ich bleibe aber weiterhin “Dr.Caspari” treu!
    LG, Stedi

  • 15.03.09 - 02:07 Uhr

    von: petra10967

    Na ja, müsst Ihr wissen. Sinnvoll finde ich es nicht, genau diesen Haut–Erfahrungsthread, auf dem es ja vorher superlebendig war, an diese Stelle zu verbannen. Entsprechende “Ruhe” herrscht ja hier auch. Schade!

    @slaterina: Klar gibts neue Blogposts, nur da pasen so allgemeine Sachen oft bzw. meistens nicht hin. Wenn ihr mit der Reaktions-Ruhe, die hier eingekehrt ist, leben könnt, dann ists ja gut. Ich persönlich finde es blöd. Zumal ich die Testsache superernst nehme.

  • 15.03.09 - 16:52 Uhr

    von: Donna9

    Ich schließe mich Petra an. Musste auch erst suchen, um meine weiteren Erfahrungen mit “Dr. Caspari” aufschreiben zu können.

    Also, was ist bisher in meinem Gesicht passiert?

    Meine Haut ist merklich straffer, insgesamt ist der Hauttonus fester. Die Fältchen um die Augen wurden sichtbarer und deshalb habe ich die Augencreme abgesetzt. Die beiden Falten über der Nasanwurzel sind tatsächlich deutlich flacher geworden. Ansonsten ist alles beim Alten geblieben, aber da ich trotz meiner 54 Jährchen noch ziemlich glatt aussehe (gute Gene), ist das in Ordnung. Meine Haut, die immer etwas zur Trockenheit neigt, ist entspannt und weich, zu jeder Tageszeit.

    Wie wende ich die Produkte an?

    Die Augencreme hatte ich bald abgesetzt und bin zu meinem alten Produkt zurück. Ich verwende die Creme nun über der Oberlippe. Ich hoffe, dass die ersten feinen Fältchen gemindert werden. Allerdings brennt die Creme gelegentlich etwas.

    Das Serum verwende ich nur an den Stellen, wo sichtbar Fältchen/Falten sind (nicht um die Augenpartie). Auch hier gelegentliches leichtes Brennen, aber ansonsten in Ordnung.

    Die Tagescreme ist sehr gut und war von Anfang an mein Top-Favorit.

    An die Nachtcreme habe ich mich inzwischen auch sehr gewöhnt. Am Anfang hatte ich manchmal das Gefühl, dass die Haut morgens fettig ist. Das hat sich inzwischen geändert. An die doch etwas festere Konsistenz der Creme habe ich micht gewöhnt, da sie sich ansonsten sehr gut verteilen lässt.

    Mit gelegentlichen Pickelchen musste ich mich nicht herumschlagen. Ich glaube, dies wäre auch das Aus für die Pflegeserie gewesen.

    Mein bisheriges Fazit: Die weitere Nutzung der Pflegeserie ist eine Überlegung wert.

  • 15.03.09 - 20:53 Uhr

    von: NickyM

    Ich komme leider überhaupt nicht klar mit den Cremes, meine Haut schält sich an einigen STellen im Gesicht und nässt dann… Daher werde ich die Serie wohl nicht weiter nehmen können, denn Falten hin oder her, die Haut sollte doch intakt sein;-)

  • 16.03.09 - 13:51 Uhr

    von: Slaterina

    @ petra10967:
    Mmh, ja, das stimmt schon. Aber dann würden ja die aktuellen Beiträge nach hinten rutschen – eine Zwickmühle. :-)

    @ NickyM:
    Das ist schade, tut mir leid. Hast Du es schon mal mit weniger Creme versucht? Also einfach eine geringere Menge?

  • 19.03.09 - 12:12 Uhr

    von: nslkiwi

    Hallo, ich teste jetzt seit 2 Wochen. Meine Haut ist mit dem Alter immer trockener georden und so reichte auch an den kalten Tagen die neue Creme von Dr. Caspari nicht aus. Jetzt, wo die Sonne scheint und ich öfter draußen bin fühlt sich alles sehr gut an. Kleine Probleme gibt es bei mir noch mit der Augencreme: die brennt ein wenig. Mit Hautunreinheiten hab ich nichts zu tun – zum Glück. Sehr angenehm finde ich auch die Konsistenz der Cremes. Also mal sehen, wie ich in ein paar Wochen aussehen :-) . Das Thema Lichtschutzfaktor finde ich allerdings sehr kritisch. Warum wurde in die Tagescreme keiner eingearbeitet?

  • 19.03.09 - 13:09 Uhr

    von: rosisz

    Hallo,
    ich war jüngst zwei eine Woche auf einer Messe – permanent klimatisierte Hallen, das strapaziert die Haut immer enorm. Diesmal mit der Caspari-Tagescreme keine Probleme. Das sonstige “Nachcremen” entfiel, da das morgendliche Auftragen reichhaltig genug für den ganzen Tag war.

    Handliche Reisegrößen fände ich auch gut, da ich beruflich viel unterwegs bin.